Florian Silbereisen trauert um Hannelore Elsner

Todesfall

Florian Silbereisen trauert um die am Ostersonntag verstorbene Schauspielerin Hannelore Elsner, die 2017 bei ihm zu Gast in der Show war.

Florian Silbereisen mit seinen Gästen Hannelore Elsner (li.) und Mireille Mathieu am Rande der Show „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ im Jahr 2017.
Florian Silbereisen mit seinen Gästen Hannelore Elsner (li.) und Mireille Mathieu am Rande der Show „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ im Jahr 2017.

Florian Silbereisen ist für seine gute Laune bekannt. Mit seinen Shows und auf der aktuellen „Schlagerfest“-Tournee unterhält er ein Millionenpublikum. Doch auch der größte Unterhalter ist nur ein Mensch. Am Ostermontag verstarb die Schauspielerin Hannelore Elsner im Alter von 76 Jahren an einer Krebserkrankung.Als Anwälte der Familie von Hannelore Elsner haben wir die traurige Pflicht, der Öffentlichkeit mitzuteilen, dass Hannelore Elsner überraschend schwer erkrankt und am Ostersonntag friedlich eingeschlafen ist“, bestätigte der Familienanwalt Matthias Prinz dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND). Weitere Details werden aus Respekt vor der Privatsphäre der Familie nicht genannt.

Florian Silbereisen und Hannelore Elsner

Wenige Stunden nach Bekanntwerden des Todes von Hannelore Elsner schrieb Florian Silbereisen auf Facebook: „Sie war eine wirklich große Schauspielerin! Ich erinnere mich sehr gerne an sie und die Zusammenarbeit.“ Hannelore Elsner war eine der bekanntesten Schauspielerinnen in TV, Film und auf der Theaterbühne. Ihre bekannteste Rolle spielte sie in dem Film „Die Unberührbare“, in der sie die Schriftstellerin Gisela Elsner verkörperte.

Florian Silbereisen kennt Hannelore Elsner bereits seit vielen Jahren, zuletzt war sie zu Gast in seiner Show „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ im Jahr 2017.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...