Andreas Gabalier im Schnee-Chaos: Er greift selbst zur Schaufel

Mountain-Man!

Die heftigen Schneefälle treffen auch Andreas Gabalier. Der Alpen-Rocker griff kurzerhand selbst zur Schaufel und sorgte so wieder für Sicherheit.

Bild wird geladen
Als Andreas Gabalier „Amoi seg ma uns wieder“ sang, berührte er damit die ganze Halle.
Andreas Gabalier

„Schnee Schnee Schnee“, schreibt Andreas Gabalier auf seinem Instagram-Account. Genau diese Worte beschreiben aktuell sehr treffend die allgemeine Lage in der Alpenregion. Eine besondere Gefahr: Der Schnee auf den Dächern. Durch die große Last können die Dächer im Extrem-Fall einstürzen. Hunderte Helfer sind in den vergangenen Tagen im Einsatz gewesen, um Schnee zu schippen und einem Drama vorzubeugen.

Auch Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier und sein Haus in Graz stecken voll im Schnee. Der Sänger packte wie man ihn kennt natürlich selbst mit an und schrieb via Instagram: „Jetzt wird das Dach abgeschaufelt...und es hört nicht auf“.

Mittlerweile sollte Andreas Gabalier die Alpenregion aber verlassen haben. Schließlich tritt der Mountain-Man am Samstagabend bei Florian Silbereisens „Schlagerchampions“ 2019 in Berlin auf. Die Proben zum TV-Event finden schon am Freitag statt.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...