Exklusiv

AMIGOS, Calimeros, Ronny, Heintje & Co: Warum ein Tele-Shopping-Kanal die Schlagercharts mitbestimmt

Streng vertraulich!

Machtkampf in den offiziellen Schlagercharts. Mit dem langsamen Ende der CD wird das Tauziehen um die Spitzenplätze in der Schlager-Bestsellerliste immer härter. Ein Tele-Shopping-Kanal mischt die Charts auf und positioniert seine Künstler in Spitzenpositionen.

Die Amigos
Die Amigos stehen für einfühlsame Texte, farbenfrohe Outfits und Videos am Meer.

Morgen veröffentlichen die AMIGOS ihr neues Album „Babylon“. Ihr erstes bei ihrem neuen Label „Telamo“. Und das wird gleich so etwas wie ein „Schlager-Elch-Test“ für das Team um Labelchef Ken Otremba. Denn nach den erfolgsverwöhnten Jahren der AMIGOS bei den Labels „Sony Music“ und „MCP“, wird mit dem Album wieder ein sicherer Platz 1 von dem Duo in den GFK-Verkaufscharts erwartet.

Deshalb läuft bereits seit April diesen Jahres auf dem Telamo-nahen Tele-Shopping-Kanal „shop24direct“ das Verkaufsvideo für die neue Amigo-CD. 15 Minuten lang! Meistens im Deutschen Musikfernsehen (DSF), dem Sender mit dem Faible für extravagante, farbenfrohe Outfits und Sonnenuntergang-Videos unter Palmen und dem Meer im Hintergrund…

Moderiert wird der Werbespot von Musikfernsehen Moderator Ingo Blenn. Wenn der „Sonnenschein“ (Eigenwerbung des TV-Senders) und Schwiegermutters-Liebling-Typ mit seiner samtigen, schmalzigen Stimme und dem Augenaufschlag eines Heizdecken-Verkäufers das neue AMIGOS Album anpreist, dann ist die Schlagerwelt für alle älteren Zielgruppen wieder in Ordnung und die 0180-Nummer zum Bestellen schnell gewählt.

Amigos Frühstücksbrettchen gibt’s on top

Wem das noch nicht reicht: on top gibt es noch zwei Bonustitel von Bernd und Karl-Heinz und ein Amigos-Frühstücksbrettchen…

Auch wenn „Babylon“ im neuen Testament als das „Zentrum des Bösen“ bezeichnet wird, glauben wir ganz fest daran, das Telamo zusammen mit dem Deutschen Musik Fernsehen und dem Tele-Shopping Kanal als Einheit die Amigos wieder einmal an die Spitze der Charts verkaufen wird.

Im Schlagergeschäft wird ja manchmal mehr geschoben, als in der dritten rumänischen Liga, aber bei der GFK, die im Auftrag des BVMI (Bundesverband Musikindustrie) arbeitet, zählen nur die harten Abverkäufe um sich oben in den Charts zu positionieren. Leider veröffentlicht die GFK (nicht wie in anderen Ländern üblich und mehrfach von SchlagerPlanet gefordert) die realen Verkaufszahlen. Die stimmen beim Tele-Shopping mit ihrem konservativen Publikum und erreichen immer wieder Bestwerte.

Für manche erfolgsverwöhnte Stars muss es weh tun, mitanzusehen, wie vermeintlich weniger fähige Schlager-Stars und Sternchen plötzlich auf dem Karriere-Highway an einem vorbeiziehen und sich ganz oben in den offiziellen GFK-Charts platzieren. Dem Teleshopping sei Dank!

„Willkommen bei Carmen Nebel“: Die schönsten Bilder – 2019
Andrea Berg hat mit ihrem Album "Mosaik" inzwischen Gold-Status erreicht.

Heintje & Ronny rocken die Charts

Die Calimeros, Heintje Simons, die Stimmen der Berge, die Kirmesmusikanten, die Schlagerpiloten oder der verstorbene Ronny („Er war nur ein armer Zigeuner“ - das war übrigens 1969 noch politisch korrekt) mischen immer wieder die Charts mit ihren Alben auf.

Und inzwischen setzen auch Künstler wie beispielsweise Andrea Berg, Fantasy oder Semino Rossi auf den starken Vertriebsweg des Tele-Shoppings. Denn mit dem klassischen CD-Verkauf in großen Elektronik-Märkten geht es seit Jahren stetig bergab. Auch in der Schlager-Branche.

Nach der guten alten Vinyl-Platte, der Musikkassette nun also die CD. Ihr Grab auf dem analogen Schlager-Friedhof ist bereits geschaufelt, aber beerdigt ist sie noch nicht! Das liegt eben auch an einem Tele-Shopping-Kanal, der im TV für Dauerwerbe-Furore sorgt und damit die Charts immer stärker mitbestimmt. Mit Moderator Ingo Blenn als charmanten „Senioren-Influencer“…

Starmaker
Lade weitere Inhalte ...