Alexander Klaws: Zurück zu seinen Wurzeln

Neues Album

Alexander Klaws, Deutschlands erster Superstar und diesjähriger „Let’s Dance“-Gewinner, war heute Morgen zu Gast bei „Volle Kanne“ und plauderte über ein neues Album und weitere Zukunftspläne.

Alexander Klaws Volle Kanne
Alexander Klaws will zurück zu seinen Wurzeln.

Über Nacht wurde er von Deutschland zum Superstar gekürt, seitdem ist Alexander Klaws einer der erfolgreichsten deutschen Künstler. Aktuell spielt er nicht nur die Rolle des „Joseph“ im gleichnamigen Musical, ab Herbst wird er auch den „Jesus“ im bekannten Andrew Lloyd Weber Musical „Jesus Christ Superstar“ in Deutschland spielen. In der ZDF-Sendung „Volle Kanne“ verriet er Moderatorin Andrea Ballschuh, dass dies auch der Grund sei, warum er seine Haare aktuell so lang trage. Um die Rolle möglichst authentisch spielen zu können, fühle sich dieser nämlich gerne so intensiv wie möglich in die Charaktere ein.

Es wird ein neues Album geben

Nachdem Alexander Klaws erst kürzlich sein neues Album „Für alle Zeiten“ veröffentlichte und es dieses aktuell auch als Premium Edition zu erwerben gibt, verriet er bei „Volle Kanne“ jetzt, dass auch das kommende Werk schon in Planung ist. Neben seinen Musical-Rollen wird er parallel an einem neuen Album arbeiten, das Anfang 2015 erscheinen soll. Natürlich wie „Für alle Zeiten“ auch wieder auf Deutsch, wie er verriet. Auch wenn Alexander Klaws bewusst ist, dass es schwieriger ist, deutsche Songs zu verkaufen. Der erste Schritt von englischen zu deutschen Texten war für ihn nicht einfach: „Deutsch war für mich am Anfang so, als würde ich nackt auf der Bühne stehen“.

Überhaupt möchte sich Alexander Klaws im kommenden Jahr wieder mehr auf seine Musik und weniger auf Musicals konzentrieren. Fans können sich nicht nur auf ein neues Album, sondern auch auf viele Konzerttermine freuen. Damit möchte er wieder zurück zu seinen Wurzeln, wie er sagt, da er ja ursprünglich auch aus der Musik kommt.

Stefanie Rigling
Lade weitere Inhalte ...