Oonagh kehrt nach Tourende noch einmal zurück

Zusatzkonzerte

Es war magisch in Deutschland: Ethno-Pop Sensation Oonagh war bis zum 2. Mai auf ihrer ersten Solo-Tour und nahm ihre Fans mit auf eine mystische Reise. Nun gibt es nach dem eigentlichen Tourende Zusatztermine!

Bild wird geladen
Oonagh Tour 2015
Oonagh bezauberte ihre Fans 2015 auf ihrer Solo-Tournee. Nun gibt es weitere Termine.

„Auf eine traumhafte musikalische Reise“ ging es bis gestern mit Oonagh, der Elbenkönigin und Ethno-Pop Sensation des Jahres 2014. Wie aus dem Nichts startete die Newcomerin Anfang des vergangenen Jahres durch und veröffentlichte ihr Debütalbum „Oonagh“.

So war die erste Solo-Tournee von Oonagh bisher!

Kurz darauf fand sie sich auch schon in Berlin wieder, wo sie bereits für zwei „ECHOS“, unter anderem in der Kategorie „Newcomer national“, nominiert war. In diesem Jahr Jahr dann hat es endlich geklappt mit der Auszeichnung: Zwei „ECHOS“ konnte Oonagh am 26. März in Berlin mit nach Hause nehmen. Nun geht die Reise weiter für Oonagh, durch 13 deutsche Städte wird sie ab dem 15. April 2015 touren. Drei Konzerte wird sie gemeinsam mit Björn Both von Santiano bestreiten, der sie musikalisch begleiten wird. Schon im vergangenen Jahr war Oonagh mit den Seemännern auf Tour, jetzt erweist der Frontsänger der Band ihr die Ehre. Nachdem die erste Solo-Tournee der Sängerin Anfang Mai endete, gab sie nun Zusatztermine im Dezember bekannt – und es sollen weitere folgen! Wir haben alle Termine und Karten zur Oonagh Tour 2015 im Überblick:

  • Mi, 15.04.15 PAHLEN Eiderland - Halle (mit Björn Both)
  • Do, 16.04.15 HAMBURG CCH - Congress Center Hamburg Saal 2 (mit Björn Both)
  • Sa, 18.04.15 GÖTTINGEN Stadthalle Göttingen
  • So, 19.04.15 ERLANGEN Heinrich-Lades-Halle
  • Mo, 20.04.15 BERLIN Admiralspalast - Theater (mit Björn Both)
  • Di, 21.04.15 HANNOVER Theater am Aegi
  • Mi, 22.04.15 BREMEN Die Glocke Großer Saal
  • Fr, 24.04.15 ERFURT Alte Oper Erfurt
  • Sa, 25.04.15 RIESA Stadthalle „Stern“ Riesa
  • So, 26.04.15 MAGDEBURG Stadthalle Magdeburg
  • Di, 28.04.15 BIELEFELD Rudolf-Oetker-Halle
  • Do, 30.04.15 FREIBURG Paulussaal Freiburg
  • Fr, 01.05.15 REUTLINGEN Stadthalle Reutlingen
  • Di, 08.12.15, DRESDEN Alter Schlachthof +++ ZUSATZTERMIN ***
  • Mi, 09.12.15, LEIPZIG Haus Auensee +++ ZUSATZTERMIN ***
  • Fr, 11.12.15 MÜNSTER Congress Saal +++ ZUSATZTERMIN ***
  • Sa, 12.12.15 MANNHEIM Rosengarten – Musensaal +++ ZUSATZTERMIN ***
  • So, 13.12.15 KÖLN Palladium +++ ZUSATZTERMIN ***

Sichert Euch die Oonagh Tickets schnell, denn sicherlich werden die Konzertkarten rasch ausverkauft sein. Schon 2014 war die Sängerin auf Tour unterwegs, allerdings noch gemeinsam mit den Seemännern von Santiano. Doch auch dieses Event war für die meisten Städte schnell vergriffen. Sicher werden die erste Oonagh Karten zur Solo-Tournee genauso schnell ausverkauft sein.

Oonagh singt „Gäa“.

Oonagh: 2015 wird ihr Jahr

Eigentlich sollte die erste Solo-Tour von Oonagh schon im Herbst 2014 stattfinden. Leider musste diese aber kurzfristig abgesagt werden. Für das aufwendige und besondere Bühnenbild und die Produktion der Oonagh Tour werde mehr Zeit benötigt als zunächst angenommen, hieß es in einer Pressemitteilung. Deshalb wurden die Oonagh Konzerte nach 2015 verschoben. „Ich verspreche Euch, dass es sich lohnen wird, zu warten und Ihr dürft gespannt sein, was Euch dann im nächsten Jahr erwartet,“ ließ die Sängerin ihre Fans damals wissen.

Bereits gekaufte Konzertkarten verloren ihre Gültigkeit natürlich nicht, sondern konnten auf den Termin 2015 verschoben werden. Außerdem möchte Oonagh auch ihre Fans mit in die Tournee einfließen lassen, weshalb sie auf Facebook kürzlich dazu aufrief, Ideen zu sammeln. Diese sollen dann unter anderem visualisiert werden und in das Bühnenbild eingebaut werden. All das erfordert natürlich jede Menge Zeit, auch wenn ein paar Fans etwas enttäuscht über die Tournee-Verzögerungen waren und sich auf Facebook verständlicherweise nach den Gründen erkundigten.

Oonagh: Wissenswertes zur Sängerin

Oonagh, mit bürgerlichem Namen Senta-Sofia Delliponti, wurde bekannt als Tanja Seefeld in der RTL-Soap „Gute Zeiten schlechte Zeiten“. Seit diesem Jahr macht die 24-Jährige auch als Sängerin von sich reden. Und nicht nur der Name „Oonagh“, die keltische Göttin der Leichtigkeit und Kreativität, ist etwas Besonderes. Denn Oonagh singt auf Deutsch und Elbisch, der Sprache der sich J. R. R. Tolkien für seiner Trilogie „Der Herr der Ringe“ bediente. Und dieses Mystische, diese Reise in eine andere Welt, das kam an bei den Hörern und ließ Oonagh als eine DER Newcomerinnen des Jahres durchstarten. Schon ihre Debütsingle „Gäa“ ließ einiges hoffen, das Album verkaufte sich dann umso erfolgreicher. Bis auf Platz drei der deutschen Charts schaffte es das Album, das auch wegweisend für die Oonagh Tour 2015 sein wird. Vor kurzem erschien Oonaghs zweites Album „Aeria“, mit dem sie sicher an den Erfolg von 2014 anknüpfen kann.

So war der erste Teil der ersten Solo-Tournee von Oonagh

Oonagh nahm ihre Fans mit auf eine verzauberte Reise rundum die Faszination der Natur, der elbischen Sprache und der Mystik. Gemeinsam mit ihren Zuschauern tauchte sie auf ihren Konzerten in eine märchenhafte Welt ein, wo verwunschene Melodien und deutsch-elbische Texte sich zu einem fabelhaften Ganzen verbanden. Einseitigkeit war doch trotz dieses runden Konzepts bei den Konzerten der Sängerin nicht zu spüren. Vor allem mit ihrem Stargast Björn Both, Frontmann von Santiano sorgte sie für besondere Momente auf der Bühne. Ihren Fans machte Oonagh mit ihrer Tour eine große Freude, doch auch sie selbst kann ihr Glück kaum fassen. „Meine erste Tour und die werde ich nie vergessen. Sie war sooo besonders und hat mir so viel Kraft gegeben“, schreibt Oonagh alias Senta-Sophia Delliponti nach ihrem finalen Konzert gestern.

  • Sichert Ihr Euch die Zusatz-Tickets für die Oonagh Tournee 2015? In welcher Stadt seid Ihr dabei?
Stefanie Rigling
Lade weitere Inhalte ...