Das passierte hinter den Kulissen...

SchlagerPlanet mittendrin

Bei der Generalprobe des Musikantenstadls gestern Abend in Salzburg saß SchlagerPlanet in der ersten Reihe. Die Generalprobe in der fast ausverkauften Salzburgarena verlief fast reiblungslos – fast!

Musikantenstadl Generalprobe
Bei der Musikantenstadl-Generalprobe spielte gestern die Regieassistentin Andy Borgs Mutter - heute kommt natürlich die echte Frau Mama.

Seine Mutter war die Regieassistentin, sein Vater ein junger Bub von vielleicht 7 Jahren. Andy Borg probte gestern mit seinem Team die heutige Musikantenstadl-Show um 20:15 Uhr im Ersten.

Heute Abend wird Andy Borg seine echten Eltern zum 55. Hochzeitstag begrüßen, keine Statisten. Heute Abend wird er wahrscheinlich nicht mehr im Eifer des Gefechts gegen ein Blumengesteck stolpern. Heute Abend wird er nicht mehr einen Stuhl umwerfen – schade eigentlich, er hat die Situation charmant in einem Comedy-reifen Slapstick enden lassen.

Andy Borg ist Entertainer mit Leib und Seele. Auch ohne Kameras ist der relativ kleine Mann nicht zu übersehen. Seine Power, sein ehrliches und lustiges Strahlen machen gute Laune. Er bringt selbst abgeklärte Pressevertreter und Fotografen zum Lachen, nimmt sich selbst nicht bierernst und hofiert die Damen – nicht nur die schönen Stars vor der Kamera, sondern auch coole Produktionsmitarbeiterinnen, schwärmende Fans und abgekämpfte Servicekräfte.

Musikantenstadl Generalprobe
Fantasy schäkern mit der SchlagerPlanet-Reporterin.
©SchlagerPlanet.com/Jennifer Withelm

Besonders freuen dürfen sich die Zuschauer heute ab 20:15 Uhr auf Highlights wie Fantasy. Das Duo versteht es, mit verschmitztem Spitzbuben-Lächeln Frauenherzen höher schlagen zu lassen. Auch backstage punkten die beiden mit „fantastischem“ Humor und herzlicher Offenheit. DJ Ötzi entpuppte sich während der Proben als echter Menschenfreund, nahm sich lange Zeit für Autogramme für den Kinderchor, umarmte seine Mitarbeiter und bedankte sich immer wieder aufs Herzlichste bei den Zuschauern der Generalprobe: „Endlich wieder ein Auftritt daheim!“, rief der Wahl-Salzburger. Bei seinem neuen Hit „Tirol“ konnten selbst Journalisten und Fotografen bei der mitreißenden Show nicht still halten und schunkelten Seite an Seite mit Fans zur Melodie.

Musikantenstadl Generalprobe
Hier taucht DJ Ötzi plötzlich zwischen den Menschenmassen auf.
©SchlagerPlanet.com/Jennifer Withelm

Schweizer Superstar Francine Jordi löste ihr Versprechen ein, das sie kürzlich beim SchlagerPlanet-Interview gab: Sie ist in diesem Jahr viel zu sehen. Mit ihrem Titel „Gegen Dich“ bewies sie: Gegen sie kommt man nicht an. Seit Jahren ist Francine Jordi erfolgreich, sie ist sexy und sympathisch – so weit so gut, aber ihre entzückende bescheidene Art hinter den Kameras würde nie erahnen lassen, wie extrovertiert sie auf der Bühne abrocken kann. Fotografen stapelten sich förmlich, um von ihrem Auftritt das beste Foto zu bekommen.

Francine Jordi Musikantenstadl
Francine Jordi hat auf der Bühne in der Salzburgarena sichtlich Spaß.
©SchlagerPlanet.com/Jennifer Withelm

Ronny Weiland und Gaby Albrecht sorgten für Gänsehaut durch ihr schon fast opernreifes Duett, vor allem Gaby Albrecht begeisterte beim Fototermin zuvor durch ihre warmherzige und beinahe gütige Ausstrahlung. Wer gespannt auf Monika Martins optische Veränderung seit ihrem neuen Album „Hinter jedem Fenster“ ist, wird heute Abend belohnt: Schwarze Schlaghose, cooles schwarzes Oberteil und flotte Kurzhaarfrisur stehen der schlanken 50-Jährigen hervorragend und das Tolle ist: Charakterlich ist sie immer noch „die Alte“: Ihre sensible Ader spürt man nicht nur in ihren Liedern, sondern auch wenn man ihr die Hand schüttelt.

Musikantenstadl Generalprobe
Trompeter-Legende Walter Scholz mit seinen vergleichsweise jungen Fans - Schlager ist also doch auch was für die jüngere Generation.
©SchlagerPlanet.com/Jennifer Withelm

Kaum zu glauben: Trompeter-Legende Walter Scholz feiert am 15. April seinen 75. Geburtstag. Unterstützt von 75 Trompetern genoss er seinen Auftritt und präsentierte seinen größten Hit „Sehnsuchtsmelodie“. Gemeinsam mit SchlagerPlanet überlegte er, wie viele Luftballons er wohl in seinem Leben schon aufblasen hätte können. Nachdem er seit 70 Jahren täglich etwa 4 Stunden Trompete bläst sind das sicherlich mehr als „99 Luftballons“. Seine Fans feiern ihn als Koryphäe und standen Schlange für Autogramme. Begeistert sagte einer der 75 Trompeter: „Es ist mir eine große Ehre, mit Walter Scholz spielen zu dürfen.“

Co-Moderatorin Sonja Weissensteiner sorgte für „Wetten, dass...?“-Feeling bei der Berichterstattung aus einer Schwimmhalle. Und prompt fing auch sie mit Andy Borg zu Wetten an: Wette, Wetteinsatz und Wettausgang erfahrt Ihr heute Abend um 20:15 Uhr in der ARD!

Jennifer Victoria Withelm
Lade weitere Inhalte ...