Helene Fischer gleich vier Mal in den Schlager-Charts

Kalenderwoche 47

Helene Fischer gelingt das Kunststück, mit gleich vier Alben in den Top 20 der Schlager-Charts zu landen. Wo sie stehen und alle weiteren Veränderungen seht ihr in den Top 20 der SchlagerPlanet-Charts der Kalenderwoche 47 – 2018.

Bild wird geladen
charts kw4
SchlagerPlanet präsentiert euch jede Woche die aktuellen neuen Schlagercharts, ermittelt durch GFK-Entertainment.

Jede Woche präsentiert Euch SchlagerPlanet die Offiziellen Deutschen Schlager Charts, die im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. von GfK Entertainment ermittelt werden. SchlagerPlanet hält Euch über die brandheißen Neuigkeiten der Schlager-Charts auf dem Laufenden!

Bild wird geladen
Die Schlager-Charts der Kalenderwoche 47 – 2018.
Die Schlager-Charts der Kalenderwoche 47 – 2018.

Helene Fischers Neuauflage ihres „Best of“ von 2010 mit weiteren Songs ist nach nur zwei Wochen auf Platz eins der Schlager-Charts angekommen! Die „Bonus Edition“ mit 11 ergänzenden Songs sorgt dafür, dass das Album als Ganzes wieder in den Charts auftaucht und in Riesenschritten – alleine in dieser Woche ging es um ganze 20 Plätze nach vorne! – die Spitze erobert. Eloy de Jong, Hein Simons, Maite Kelly und Kerstin Ott werden von diesem Wiedereinstieg verdrängt.

Helene Fischer und die Höhner

Doch das „Best of“ ist nicht das einzige Album von Helene Fischer in den Top 20. Auf Platz 6 schiebt sich Helenes „Weihnachten“ aus dem Jahr 2015 immer weiter nach vorne. Auf Platz 8 findet sich das aktuelle Studioalbum „Helene Fischer“ aus dem Jahr 2017 und auf Platz 20 steigt in dieser Woche das Album „Farbenspiel“ aus 2014 wieder neu in die Schlager-Charts ein. Es scheint, dass Helenes Musik als Weihnachtsgeschenk sehr begehrt ist.

Neben Helene sorgen die Höhner mit ihrem dritten Weihnachtsalbum, das sie schlicht „Weihnachten III“ benannt haben, für eine Überraschung: Das Festtagsalbum der Kölner Mundart-Rocker steigt sofort nach Erscheinen auf Platz 14 der Schlager-Charts ein.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...