Fantasy erobern die Charts-Spitze

Schlager-Charts

Mit ihrem neuen Best-of schlagen Freddy und Martin von Fantasy in die Schlager-Charts ein. Wo sie stehen und alle weiteren Veränderungen seht ihr in den SchlagerPlanet-Charts er Kalenderwoche 11 – 2018.

SchlagerPlanet präsentiert euch die aktuellen Schlagercharts der Kalenderwoche 11 - 2018.
SchlagerPlanet präsentiert euch die aktuellen Schlagercharts der Kalenderwoche 11 - 2018.

Jede Woche präsentiert Euch SchlagerPlanet die Offiziellen Deutschen Schlager Charts, die im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. von GfK Entertainment ermittelt werden. SchlagerPlanet hält Euch über die brandheißen Neuigkeiten der Schlager Charts auf dem Laufenden!

SchlagerPlanet präsentiert euch die aktuellen Schlagercharts der Kalenderwoche 10 - 2018.
SchlagerPlanet präsentiert euch die aktuellen Schlagercharts der Kalenderwoche 11 - 2018.
©SchlagerPlanet

Fantasy neue Nummer eins

BÄM! Das neue Best-of von Fantasy „Das Beste von Fantasy“ zum 20-jährigen Bühnenjubiläum schlägt voll ein in die Schlager-Charts und schoss von null auf Platz eins an die Spitze. Zudem starteten Freddy und Martin in der vergangenen Woche die Fortsetzung ihrer Jubiläumstournee, was sicher auch zum Erfolg in den Charts beigetragen hat. Denn wer die zwei einmal auf der Bühne erlebt hat, will ihre Musik auch zuhause immer griffbereit haben. Das Album „Die frühen Hits“ von Fantasy, das in der vergangenen Woche noch auf Platz zwölf war, ist in dieser Woche nicht mehr unter den Top 20.

Comeback für Ross Antony

Ansonsten gibt es ein großes Stühlerücken durch die neue Nummer eins. Für Semino Rossi und Tom Astor geht es jeweils gleich um sechs Plätze runter. Auch das Schlager-Duo Simone & Charly Brunner, die in Florian Silbereisens „Heimlich!“-Show verkündeten, dass sie auch privat ein Liebespaar sind, steigen mehrere Plätze ab und landen auf der 16. Ross Antony gelingt dagegen mit seinem Album „Aber bitte mit Schlager“ der Wiedereintritt in die Schlager-Charts auf Platz sieben.

Die erfolgreichsten Künstler in den Schlager-Charts sind und bleiben jedoch Helene Fischer und KLUBBB3 mit jeweils ganzen drei Alben in den Top 20. Respekt!

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...