Beatrice Egli schenkt uns ihre „Wohlfühlgarantie“

Album-Tipp

Mit „Wohlfühlgarantie“ präsentiert Beatrice Egli ihr fünftes und lang erwartetes neues Album. Wir haben reingehört!

Bild wird geladen
Beatrice Egli präsentiert sich auf „Wohlfühlgarantie“ als moderne, emanzipierte Frau.
Beatrice Egli präsentiert sich auf „Wohlfühlgarantie“ als moderne, emanzipierte Frau.

Am Freitag, 16. März 2018, ist es endlich soweit: Nach fast zwei Jahren Wartezeit veröffentlicht Beatrice Egli ihr neues Studio-Album „Wohlfühlgarantie“. Schon die vorab erschienen Singles „Herz an“ und „Verliebt, verlobt, verflixt nochmal“ gaben die Richtung vor: Die Schweizer Powerfrau setzt ihr Gute-Laune-Motto fort, entwickelt ihren Sound aber noch mehr in Richtung moderner Pop-Schlager. „Es wird Zeit, dass der Schlager endlich da ankommt, wo er hingehört: Im Jahr 2018“, kommentierte die Sängerin selbst ihr neues Album. Ob auch die CD diesem Anspruch gerecht wird? Wir haben uns „Wohlfühlgarantie“ vorab angehört!

Seit ihrem Sieg bei der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ im Jahr 2013 ist Beatrice Egli nicht mehr aus der deutschen Musik-Welt wegzudenken. Mit ihr konnte auch zum ersten Mal eine Schlager-Kandidatin die Show gewinnen. Im Gegensatz zu vielen anderen hat die smarte Schweizerin aber definitiv den Absprung vom Image des Casting-Show-Gewinners geschafft. Mit ihren bisherigen Alben hat sich Beatrice Egli als eigene Größe im Business etabliert und begeistert mit ihrer locker-lässigen und stets positiven Art tausende von Fans. Aber natürlich war „DSDS“ ein großes Sprungbrett für die Schweizerin. Während ihr 2011 erschienenes Album „Feuer und Flamme“ es (nur) auf Platz 43 der Charts schaffte, war ihren Alben nach dem Sieg der Einstieg in die Top 10 der Charts sicher. Dazu gab es zu jeder der letzten vier Alben Edelmetall. Platz 1 der Charts konnte Beatrice allerdings bislang nur in ihrer Heimat der Schweiz erobern. Doch das könnte sich mit „Wohlfühlgarantie“ ändern.

Ein Konzept-Album?

Entstanden ist die CD erneut in Kooperation mit Beatrices Produzentem Joachim Wolf, der auch schon für die letzten drei Alben verantwortlich gezeichnet hat. Aber zum ersten Mal stand nach Angaben von Beatrice Egli, der Albumtitel bereits vor den Aufnahmen fest. Ist es also ein Konzept-Album? Zumindest war die Grundausrichtung mit dem Namen klar. Die Künstlerin erklärt: „Heute ist das ganze Leben minutiös durchgetaktet, strukturiert und geplant. Wir lassen uns keine Zeit mehr, einfach mal frei durchzuatmen oder uns selbst etwas Gutes zu tun. Ich möchte die Hörer in eine Welt mitnehmen, in der sie ihren Träumen, Wünschen und Phantasien freien Lauf und ihre Seele baumeln lassen dürfen. Eine Welt, in der sie neue Kraft tanken können, um so wieder für den grauen Alltag gewappnet zu sein.“ Doch der Anspruch war auch, ihre eigene Musik weiterzuentwickeln, deshalb hat Beatrice Egli sich bei „Wohlfühlgarantie“ für zahlreiche neue musikalische Impulse geöffnet.

So klingt Beatrice Eglis „Wohlfühlgarantie“

Den Startschuss für die „Wohlfühlgarantie“ gibt die bereits vorab erschienene Single „Herz an“, eine Power-Schlager-Hymne mit einer wunderbar einfachen Botschaft: „Kopf aus – Herz an“, ruft uns die 29-Jährige zu. Nach dem verträumten „Du gibst meinem Leben einen Sinn“ folgt dann sehr schnell „Touché“, in dem Beatrice über eine verlorene Liebe singt, wie sehr es schmerzt ersetzt zu werden. Dennoch verliert die Schweizerin auch in diesem Song nicht den Antrieb weiter zu gehen. Trotz des traurigen Themas liefert sie im musikalischen Sinne eine weiter Pop-Schlager-Nummer ab, die zum Tanzen einlädt.

©Youtube / ICH FIND SCHLAGER TOLL!

Genauso geht es mit ihrer neuesten Single-Auskopplung „Verliebt, verlobt, verflixt nochmal“ weiter. Auch hier zeigt, Beatrice Egli, dass sie weiß, wie man einen musikalischen Spannungsbogen aufbaut, bevor der Refrain die Hörer an der Hand mit auf den Tanzboden nimmt – den Text hat man ohnehin nach dem ersten Mal Hören im Kopf: Ein klassischer Schlager mit viel Hit-Potential. Überhaupt glänzt „Wohlfühlgarantie“ mit zahlreichen Tanz- und Party-Tracks, die alle mit ihrer eigenen Klangfarbe strahlen. Dazu zählen auch der Latino-Pop-Song „Was geht ab“ oder die Party-Hymne „Im besten Club dieser Stadt“. Diese Songs zeigen auch, den Anspruch von Beatrice Egli moderne Themen modern zu verarbeiten.

Doch auch einfühlsam kann die Egli auf „Wohlfühlgarantie“! Ihr Liebeslied „Keiner küsst mich“ feierten die Fans ohnehin schon vorab. Dazu stellt sie auf dem Album die tröstende Ballade „Ich steh zu dir“ und das nachdenklichere „Sie“ vor. Abgerundet wird „Wohlfühlgarantie“ auf der Standard-Edition des Albums durch die episch anmutende Ballade „Ich liebe die Musik“. Ein fließendes Synthie-Bett sorgt für eine weitere Wohlfühl-Facette der Beatrice Egli, schließlich ist es die Musik, mit der die 29-Jährige den Hörern eine Auszeit vom Alltagsstress ermöglichen möchte.

Fazit

Beatrice Egli präsentiert sich auf „Wohlfühlgarantie“ als moderne Frau, die sich die gute Laune nicht nehmen lässt. Der Titel des Albums ist Programm, es ist jedoch schön, dass die Sängerin nicht nur von der romantischen Liebe singt, sondern zahlreiche verschiedene Wohlfühl-Aspekte aufgreift: So die Freundschaft, eine Nacht im Club, Selbstbestimmung und auch Hoffnung und Trost. Wohlfühlen kann man sich in lauter, wie in leiser Form – genau das zeigt das gut zusammengestellte Album. Allerdings liegt der Fokus bei der Powerfrau Beatrice Egli eher auf dem aktiven Part. Musikalisch bleibt sich Beatrice Egli weitestgehend treu und präsentiert ihren Fans echten Pop-Schlager mit Ohrwurm-Garantie, leiht sich jedoch immer wieder Elemente aus anderen Genres, die gekonnt integriert werden. „Wohlfühlgarantie“ zeichnet das Bild einer modernen, emanzipierten Beatrice Egli, die ein Album abliefert, das ihren bisherigen Fans definitiv nicht zu experimentell sein dürfte, aber auch neue Hörer erreichen wird, denn: Die Pop-Komponente in ihrem Sound hat die Schweizerin auf „Wohlfühlgarantie“ deutlich nach oben geschraubt.

„Wohlfühlgarantie“ erscheint am 16.03.2018 in drei Formaten: Als reguläre Version (14 Songs), als Deluxe-Edition (21 Songs) sowie als limitierte Fan-Box (26 Songs inkl. DVD und 5 Unplugged-Bonustracks sowie Videoclips).

Hier kommen alle Lieder auf Beatrice Eglis „Wohlfühlgarantie“ im Überblick:

  1. Herz an
  2. Du gibst meinem Leben einen Sinn
  3. Touche
  4. Verliebt, verlobt, verflixt nochmal
  5. Mein Ein und Alles
  6. Keiner küsst mich
  7. Sie
  8. Ich denke nur noch an mich
  9. Wahrheit oder Pflicht
  10. Traumpilot
  11. Was geht ab
  12. Im besten Club dieser Stadt
  13. Ich steh zu dir
  14. Ich liebe die Musik

Zusatztitel auf der Deluxe-Version:

  1. Einer wie keiner
  2. Wohlfühlgarantie
  3. Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst
  4. Keine Angst vor Liebe
  5. Gold
  6. Halt mich
  7. Alperose

Zusatztitel in der Fan-Box:

  1. Herz an (Ganz nah Session)
  2. Ohne Worte (Ganz nah Session)
  3. Mein Herz (Ganz nah Session)
  4. Sternenfeuer (Ganz nah Session)
  5. Die Musik sind wir (Ganz nah Session)
Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...