Drafi Deutscher: Gedenken zum 11. Todestag

Andenken

Heute vor elf Jahren verstarb Schlagerstar Drafi Deutscher. Auch wenn der Künstler viel zu früh von uns gegangen ist, lebt er doch in seinen zahlreichen Evergreens und in den Herzen der Fans weiter.

Bild wird geladen
Drafi Deutscher Todestag.
Drafi Deutscher hat uns viele unvergessliche Evegreens hinterlassen.

Heute vor elf Jahren starb der beliebte Schlagerstar Drafi Deutscher, doch der Sänger und Entertainer lebt auch nach seinem tragischen Tod in seinen Songs weiter.

Seine Erfolge

Er nahm in seiner Jugend Protestlieder auf, ist aber ebenso für Evergreens wie „Marmor, Stein und Eisen bricht“ und „Honey Bee” verantwortlich. „Marmor, Stein und Eisen bricht“ aus dem Jahr 1965 wurde sein größter Hit, der es bis auf Platz eins in Deutschland und Österreich schaffte. Auch heute noch darf der Song auf keiner guten Schlagerparty fehlen. Trotz kleiner Skandälchen konnte Drafi Deutscher immer wieder die Herzen seiner Fans zurückgewinnen.

Drafi Deutschers plötzlicher Tod

Heute jährt sich zum elften Mal der Todestag des beliebten Schlagerstars. Im Mai 2006 erkrankte Drafi Deutscher an einer Lungenentzündung und erlitt einen Herzinfarkt, am 9. Juni 2006 verstarb er in der Universitätsklinik in Frankfurt am Main. Drafi Deutscher wurde auf dem Parkfriedhof in Berlin-Lichterfelde beigesetzt. Noch heute besuchen viele Fans sein Grab, um Blumen niederzulegen.

Susanne Dickhardt
Lade weitere Inhalte ...