Heintje & Hein Simons haben „Oma so lieb“

Video-Tipp

Mit „Oma so lieb“ schenkt uns Hein Simons das nächste Video aus seinem Album-Projekt „Heintje und ich“, auf dem er Duette mit seinem jüngeren Ich singt.

Bild wird geladen
Hein Simons und sein jüngeres Ich singen gemeinsam.
Hein Simons und sein jüngeres Ich singen gemeinsam.

Bereits die Ankündigung zu diesem Projekt schlug große Wellen: Hein Simons singt Duette mit seinem jüngeren Ich Heintje und liefert den Fans des Kinder-Stars somit wunderbare neue Versionen der großen Hits. Schon mit der ersten Single-Auskopplung „Mamatschi“ überzeugte Hein Simons. Nun veröffentlicht er mit „Oma so lieb“ gleich den nächsten Klassiker im neuen Gewand und schenkt uns auch gleich das passende Video zum Song.

Eine süße Aktualisierung

Das Original von „Oma so lieb“ stammt aus dem Jahr 1969 und erreichte in den Niederlanden zumindest Platz 29 der Charts. In der neuen Version kombiniert Hein Simons den alten Refrain des Liedes mit einer neuen Strophe und aktualisiert den Song so. Während „Heintje“ noch „Ich habe eine Oma“, sang, heißt es nun bei Hein Simons: „Ich hatte eine Oma“. Und er erklärt weiter: „Jetzt bin ich bald im Alter, wie sie es damals war, doch die Erinnerungen, die sind noch immer da“. Eine schöne Idee. Viel Spaß mit dem Lied und dem Video!

© Youtube / Telamo - Wir lieben Schlager

Zum Vergleich die Original-Version von „Oma so lieb“ :

© Youtube / Heimatfilme
Richard Strobl
richard
Lade weitere Inhalte ...