Stefanie Hertel mit Stars hautnah

TV-Tipp

Heute um 20:15 Uhr lädt Stefanie Hertel im MDR als charmante Gastgeberin in die Tiroler Berge ein. Für die Musik sorgen ihre Gäste. Darunter Nicole, Fantasy, Laura Wilde und die Schürzenjäger...

Bild wird geladen
Stefanie Hertel MDR
Stimmungsvoll: Stefanie Hertel moderiert „Stars hautnah im Winter“.

Da ist Urlaubssehnsucht vorprogrammiert: Stefanie Hertel entführt ihre Zuschauer in die romantische, verschneite Winterlandschaft rings um Seefeld in Tirol – eine Welt, die jährlich Millionen Wintersport- und Naturfreunde begeistert. Fast 3.000 Meter hohe Gipfel bilden die Kulisse für die Show mit einem vielfältigen musikalischen Programm.

Musikalische Highlights im Tiefschnee

Aufgezeichnet wurde „Stars hautnah im Winter“ bereits 2012. Die Zuschauer erleben ein Wiedersehen mit der ersten deutschen Grand-Prix-Gewinnerin Nicole und Michael Hirte, dem „Mann mit der Mundharmonika". Die Schürzenjäger aus dem nahegelegenen Zillertal sind ebenfalls zu Gast bei Stefanie Hertel. Charly Brunner, der sich nach der Trennung von Brunner & Brunner kurz zuvor erst erfolgreich auf Solopfade begeben hatte, ist ebenfalls zu sehen. Mit Olaf Malolepski von den Flippers ist ein weiterer ehemaliger Bandmusiker bei Stefanie Hertel zu Gast.

Auch Newcomer folgten 2012 dem Ruf der Tiroler Berge – darunter Laura Wilde, Melanie Miric und Maria Levin. Letztere hatte 2012 mit ihrem ersten Album den Sprung auf die großen Bühnen geschafft. Das erst kurz vor der Aufnahme gegründete Duo Marjan & Lukas stellt sich ebenfalls dem TV-Publikum vor. Zudem sind Fantasy zu Gast, welche zur Zeit der Aufzeichnung ihre ersten Charterfolge feiern konnten.

Zwischen den Auftritten stellt Stefanie Hertel die schönsten touristischen wie sportlichen Attraktionen der Region vor. Kurzum: Wer Musik in einer romantischen Touristikregion erleben möchte, sollte um 20:15 Uhr den MDR einschalten.

Jens Kügler
Lade weitere Inhalte ...