Jörg Bausch & Co.: „Von Liebe, Leid und Leidenschaft – ein Schlagerstreifzug durch den Westen“

TV-TIPP

Katja Lüber geht mit uns auf Entdeckungsreise durch den Westen und erforscht die Rolle des modernen Schlagers in Nordrhein-Westfalen.

„Von Liebe, Leid und Leidenschaft – ein Schlagerstreifzug durch den Westen“ – eine Westart-Reportage
„Von Liebe, Leid und Leidenschaft – ein Schlagerstreifzug durch den Westen“ – eine Westart-Reportage

Schlager ist heutzutage beliebt bei jung und alt – das Klischee der angestaubten Schunkelmusik ist längt passé. Helene Fischer und Andreas Gabalier sind Superstars, keine Geheimtipps, die nur noch Oma und Opa kennen. Jeder dritte Deutsche zwischen 18 und 25 Jahren ist bekennender Schlagerhörer. So ist diese Musik auch im Westen unseres Landes omipräsent. Diese Westart-Reportage begiebt sich auf eine Reise durch die Konzerthäuser und Clubs NRWs, aber auch zu Fans und manchen Schlagerpersönichkeiten selbst. In dieser 40-minütigen Reportage wird die Rolle des heutigen „Schlager 3.0“ erörtert und wie Nordrhein-Westfalen den Schlagerkult mit Stars wie Jörg Bausch oder Norman Langen lebt.

„Von Liebe, Leid und Leidenschaft – ein Schlagerstreifzug durch den Westen“ läuft am Montag, den 19. November um 23:20 im WDR. Hier geht's zum Trailer!

Leander Mangelsdorf
Lade weitere Inhalte ...