„Immer wieder sonntags“ startet in die neue Saison

TV-Tipp

Heute ist es endlich soweit. Pünktlich um 10:03 Uhr wird Stefan Mross mit seiner unterhaltsamen Fernsehshow „Immer wieder sonntags“ den Saisonauftakt 2016 einläuten, gute Laune garantiert…

Immer wieder sonntags Stefan Mross
Stefan Mross startet in neue Saison.

2015 ist „Immer wieder sonntags“ so gut angekommen, dass Stefan Mross zwei volle Stunden senden darf: 120 Minuten Sonntagsunterhaltung live aus dem Europapark in Rust. Mit dabei sind bereits in der ersten Show Stars wie Beatrice Egli, Stefanie Hertel und viele mehr. Um 10:03 Uhr geht es in der ARD los.

Worauf wir uns freuen

Stefan Mross hat sich auch für 2016 vorgenommen, sein Publikum durch altbekannte Gesichter sowie neue Programmpunkte und Stars zu begeistern. Lustig wird es bestimmt auch, wenn Frau Wäber und Opa Stefan (Stefan Mross) wieder einmal aufeinander treffen. Mit Sicherheit wird auch der comedyerprobte Moderator Guido Cantz für den ein oder anderen Lacher sorgen.

Auch dürft Ihr Euch auf das „rote Mikrofon“, wo Kinder ihre besonderen Talente zeigen können, das große Sonntagsexperiment, die Sonntagsüberraschung und natürlich „die Sommerhitparade“ freuen. Stefan Mross sucht bei der „Sommerhitparade“ unentdeckte Talente aus dem Bereich Schlager und Volksmusik. Johannes Niggl, der Gewinner des letzten Jahres wird bei der ersten Ausgabe 2016 als Sommerhitkönig zu Gast sein.

„Immer wieder sonntags“-Auftakt: Gäste

Diese Gäste empfängt Stefan Mross heute im Europapark:

Stefan Mross und „Immer wieder sonntags“

Seit mehr als zehn Jahren ist der gebürtige Traunsteiner Stefan Mross Moderator der Fernsehshow „Immer wieder sonntags“. Der ein oder andere Stern erscheint und erlischt wieder am Schlagerhimmel, aber Stefan Mross bleibt dem Format und seinen Fans auch 2016 treu. Nachdem er letztes Jahr Vater geworden ist, vor kurzem im Dresdner „Tatort“ mitgespielt hat, können wir trotzdem mit 14 wunderbaren „Immer wieder sonntags“ Shows rechnen.

  • Heute in der ARD: Stefan Mross und der „Immer wieder sonntags“-Auftakt um 10:03 Uhr
Michèle Fichtner
Lade weitere Inhalte ...