Florian Silbereisen: „Wer singt beim Schlagerbooom?“ – Das sind die Kandidaten

TV-Kritik

Vor dem „Schlagerbooom“ präsentiert Florian Silbereisen im MDR „Letzte Chance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?“. In der Sendung können sich vier Newcomer für einen Auftritt beim „Schlagerbooom“ qualifizieren. Allerdings sind die vier sogenannten Newcomer schon fast alte Bekannte im Schlager.

Florian Silbereisen
Florian Silbereisen moderiert den „Schlagerbooom 2018“ und „Letzte Chance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?“.

UPDATE am 19. Oktober: Feuerherz haben gewonnen und treten beim „Schlagerbooom“ mit auf!

Am Freitagabend, einen Tag vor dem „Schlagerbooom“ aus der Dortmunder Westfalenhalle, sendet der MDR „Letzte Chance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?“. Laut dem Sender geht es in der Sendung darum: „In der ganz neuen Sendung mit vielen Schlagern zum Mitsingen lässt Florian Silbereisen Zuschauer entscheiden: Wer darf in der TV-Schlagershow des Jahres auftreten? Während die Vorbereitungen für den ‚Schlagerbooom‘ schon auf Hochtouren laufen, bekommen einige junge Künstler noch eine letzte Chance in Leipzig und kämpfen um den letzten freien Platz auf der ganz großen Schlagerbühne. Unterstützt werden sie dabei von Stars wie Stefanie Hertel, Voxxclub, Olaf dem Flipper oder Mary Roos.“

Ist die Sendung eine Mogelpackung?

Vor kurzem lüftete der Sender das Geheimnis, welche Newcomer denn um einen Gastauftritt im „Schlagerbooom“ konkurrieren. Es sind: Feuerherz, Vincent Gross, Christin Stark und Julia Lindholm. Das sollen Newcomer sein?

Eigentlich sind alle Genannten schon seit Jahren im Geschäft und haben bereits mehrere Alben herausgebracht, die teilweise in den Top 10 der Charts gelandet sind. Außerdem haben alle bereits Verträge mit mehr oder weniger großen Labels wie Sony Music, Universal Music oder Telamo. Bis auf Julia Lindholm hatten alle Kandidaten auch schon mindestens einen Auftritt in einer Show von Florian Silbereisen. Ein echter Newcomer, der noch auf seine Entdeckung wartet, tritt in der Sendung also überhaupt nicht auf.

Wenn Florian Silbereisen und sein Produzent Michael Jürgens hier auf die Kritik, dass in den Silbereisen-Shows immer wieder die gleichen Stars und kaum echte Newcomer auftreten würden, reagieren wollten, dann ist „Letzte Chance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?“ schlicht eine Mogelpackung. Vielleicht wird es ja immerhin eine amüsante Schlagersendung, aber auf jeden Fall ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern.

„Letzte Chance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?“ seht ihr am 19. Oktober um 20:15 Uhr im MDR-Fernsehen.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...