Florian Silbereisen: „Schlagerlovestory“ wegen Coronavirus verschoben

Florian Silbereisen: „Schlagerlovestory“ wegen Coronavirus verschoben

TV-Hammer

Florian Silbereisens „Schlagerlovestory – Die total verliebte Frühlingsshow“ wurde vom MDR vom 14. März auf den Juni verschoben. Grund ist die Sorge vor dem Coronavirus.

Florian Silbereisen
Florian Silbereisen

Die Auswirkungen des Coronavirus‘ ziehen in Deutschland immer weitere Kreise. SchlagerPlanet berichtete bereits auf die Auswirkungen auf die Schlagerszene und die Veranstalter. Jetzt kommt der nächste Hammer: Die für den 14. März geplante Show „Schlagerlovestory.2020 – Die total verliebte Frühlingsshow“, die live in der ARD gesendet werden sollte, wird verschoben auf den 06. Juni, wie der MDR heute mitteilte. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Neue Gästeliste für „Schlagerlovestory“?

Als Gäste sollten unter anderem kommen: Howard Carpendale, Thomas Anders, Vicky Leandros, Beatrice Egli, Ben Zucker, Marianne Rosenberg, Jana Ina und Giovanni Zarrella, Semino Rossi, Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis. Wie sich die Gästeliste mit dem neuen Termin verändert, ist noch nicht bekannt.

Neuer Termin im Sommer

 

MDR-Programmdirektor Wolf-Dieter Jacobi: „Massenveranstaltungen können zur schnelleren Verbreitung des Virus beitragen. Mit Blick auf unsere Verantwortung für die Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher, aber auch mit Blick auf unsere gesellschaftliche Verantwortung, haben wir schweren Herzens diese Entscheidung treffen müssen. Die vom Robert Koch Institut herausgegebenen Handlungsempfehlungen für Massenveranstaltungen können wir so kurzfristig nicht umsetzen. Aus diesem Grund ist in der augenblicklichen Situation eine Verschiebung der Veranstaltung unserer Meinung nach die einzig richtige Entscheidung. Wir werden jetzt alles daransetzen, im Sommer eine große Schlagerparty mit Florian Silbereisen in der Messe in Halle für DAS ERSTE zu produzieren.“

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...