„Die Goldene Henne 2017“: Alle Nominierten auf einen Blick

TV-Gala

Am 13. Oktober wird in Leipzig die „Goldene Henne 2017“ verliehen. SchlagerPlanet stellt Euch alle Nominierten für den größten Publikumspreis Deutschlands vor.

Wer sind die Preisträger der „Goldenen Henne 2017“?
Wer sind die Preisträger der „Goldenen Henne 2017“?

Zum 23. Mal wird der begehrte Publikumspreis „Die Goldene Henne“ verliehen. 2017 findet die Verleihung am 13. Oktober zum dritten Mal in der Leipziger Messe statt und wird live von MDR und rbb ab 20:15 Uhr übertragen. Moderiert wird die Gala wieder von Kai Pflaume. Musikalische Gäste sind unter anderem Peter Maffay und David Garrett.

Karel Gott erhält Goldenen Henne für sein Lebenswerk

Die Goldene Henne wird seit 1995 in Erinnerung an die 1991 verstorbene Berliner Entertainerin Helga „Henne" Hahnemann vergeben. Mit dem Preis zeichnen die Zeitschrift SUPERillu, der MDR und der rbb die populärsten Stars des Jahres aus. Neben den vom Publikum verliehenen Preisen in den Kategorien Entertainment, Schauspiel, Musik und Sport wird die Goldene Henne auch als Jurypreis in den Kategorien Politik, Charity und Lebenswerk vergeben.

Mit Karel Gott, der in diesem Jahr die „Goldene Henne“ für sein Lebenswerk erhält steht der erste Preisträger des Jahres fest. Die folgenden Nominierten können sich ebenfalls Hoffnung machen:

Die Nominierten in der Kategorie Entertainment

  • Horst Lichter (TV-Koch, Buchautor und Publikumsliebling mit der Trödelshow „Bares für Rares“)

  • Michael Kessler (der wohl wandlungsfähigste Entertainer im deutschen Fernsehen, u. a. „Switch“)

  • Andrea Kiewel (Moderatorin des „ZDF-Fernsehgartens“)

  • Luke Mockridge (Moderator und Comedian, „Luke – die Woche und ich“)

  • Stefanie Hertel (Sie ist die sympathische und erfolgreiche Sängerin, Moderatorin und Entertainerin aus dem Erzgebirge)

  • Enie van de Meiklokjes (TV-Backfee mit liebenswert-charmanter Art)

  • Florian Silbereisen (KLUBBB3-Sänger und Moderator der erfolgreichsten Unterhaltungsshowreihe im deutschen Fernsehen)

  • Bernhard Hoëcker (Er ist das Superhirn bei „Wer weiß denn sowas“)

  • Dieter Nuhr (Den Irrsinn des Alltags seziert und kommentiert Dieter Nuhr humorvoll oder beißend scharf.

  • Team Riverboat („Mit voller Kraft voraus“ heißt es seit Anfang 2017 für Team Riverboat, bestehend aus Stephanie Stumph und Jörg Pilawa sowie Kim Fisher und Susan Link).

Florian Silbereisen ist nominiert in den Kategorien „Entertainment“ und – mit KLUBBB3 – „Musik“.
Florian Silbereisen ist nominiert in den Kategorien „Entertainment“ und – mit KLUBBB3 – „Musik“.
©ARD / JürgensTV / Dominik Beckmann

Die Nominierten in der Kategorie Schauspiel

  • Jörg Hartmann (Kommissar im Dortmunder „Tatort“)

  • Senta Berger und Heiner Lauterbach (Hauptrollen im Kinofilm „Willkommen bei den Hartmanns“)

  • Darsteller Charité (TV-Überraschungserfolg für Emilia Schüle, Justus von Dohnány, Matthias Koeberlin und Alicia von Rittberg)

  • Karoline Schuch (Schauspielerin im Film „Katharina Luther“)

  • Christian Ulmen und Fahri Yardim (Spaßvögel der zehnteiligen Serie „Jerks“)

  • Wotan Wilke Möhring („neuer“ Old Shatterhand in der dreiteiligen TV-Serie „Winnetou “)

  • Henry Hübchen (Ex-DDR-Agent in „Kundschafter des Friedens“)

  • Lina Larissa Strahl und Lisa-Marie Koroll (beste Freundinnen in den „Bibi & Tina“-Kinofilmen)

  • Hans Sigl (TV-Arzt Dr. Martin Gruber im „Bergdoktor“)

  • Maria Simon und Lucas Gregorowicz (deutsch-polnisches Ermittle-Team im Brandenburger „Polizeiruf 110“)

Die Nominierten in der Kategorie Musik

  • Kelly Family (Comeback einer der erfolgreichsten Bands in Europa; Album „We Got Love“)

  • Klubbb3 (Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff De Bolle lieben den Schlager; Album „Jetzt geht’s richtig los!“)

  • Adel Tawil (Die Stimme des Duos „Ich und Ich“ veröffentlichte sein neues Album „So schön anders“)

  • Kerstin Ott (Mit ihrer Debütsingle „Die immer lacht" (gemeinsam mit Stereoact) gelang ihr in 2016 der Hit des Jahres; Album „Herzbewohner“)

  • Mark Forster (Marek Cwiertnia alias Mark Forster ist nicht nur Sänger, sondern auch Juror bei „The Voice Kids“)

  • Alexa Feser (wortgewaltige Sängerin und virtuose Klavierspielerin; Album „Zwischen den Sekunden“)

  • DJ Felix Jaehn (Garant für volle Tanzflächen)

  • City (Vor 40 Jahren entstand ihr Megahit „Am Fenster“ und im April 2017 veröffentlichten sie mit „Das Blut so laut“ ihr neues Album)

  • Die Toten Hosen (Erfolgreiche Popband: Die Toten Hosen. Das sind Campino, Breiti, Kuddel und Andi.)

  • Clueso (Eingängige Melodien mit klugen Texten, Ende 2016 erschien sein Album „Neuanfang“)

©Youtube / pop24

Die Nominierten in der Kategorie Sport

  • Eric Frenzel (Superstar in der Nordischen Kombination)

  • Toni Kross (Dreimal hat der 27-Jährige mit seinem Team die Champions League gewonnen)

  • Toni Eggert und Sascha Benecken (Das Dream-Team auf der Rennrodelbahn)

  • Nico Rosberg (Er beendete die Saison 2016 als Formel-1-Weltmeister)

  • Francesco Friedrich (zum 4. Mal in Folge Weltmeistertitel im Zweierbob)

  • Aljona Savchenko und Bruno Massot (Vizeeuropameister und Silber bei der Eiskunstlauf-WM in Helsinki)

  • Carina Vogt (2017 holte die Schwäbisch Gmünderin jeweils im Einzel-Skispringen und mit der Mixed-Staffel die Goldmedaille)

  • Johannes Rydzek (Gewann bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft in Lahti in allen vier Wettbewerben Gold)

  • Laura Dahlmeier (Bei der diesjährigen Biathlon-WM gewann Laura Dahlmeier unfassbare fünfmal Gold und einmal Silber, dazu Gewinnerin des Gesamtweltcups 2016/17)

  • RB Leipzig (In nur sieben Jahren schaffte es RB Leipzig von der Oberliga bis in die 1. Bundesliga.)
    Mehr Infos zu den Nominierten findet Ihr auf der Homepage der „Goldenen Henne 2017“.

Die Verleihung der „Goldenen Henne 2017“ seht Ihr am 13. Oktober ab 20:15 Uhr live im MDR und rbb.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...