Truck Stop trauern um ehemaliges Bandmitglied Erich Doll

Traurige Nachricht

Truck Stop trauern um ihren ehemaligen Mit-Musiker Erich Doll, der vor einigen Tagen gestorben ist.

Truck Stop im Jahr 1998: Erich Doll steht vorne mit blau-weiß kariertem Hemd.
Truck Stop im Jahr 1998: Erich Doll steht vorne mit blau-weiß kariertem Hemd.

Truck Stop sind die bekannteste Countryband Deutschlands. Einer, der dazu beigetragen hat, dass die Songs der Gruppe auch weit über den Countryfankreis beachtet wurden, war Erich Doll. Der ehemalige Lead-Gitarrist und Songwriter war eines der Gründungsmitglieder von Truck Stop. Zahlreiche Hits der Band stammen zu einem großen Teil von ihm, darunter „Der wilde, wilde Westen“, „Old Texas Town, die Westernstadt“ und „Arizona, Arizona“.

Truck Stop-Mitglied Erich Doll verstorben

Auf ihrer Facebookseite schreiben Truck Stop: Am Donnerstag, den 6. Juni ist unser langjähriger Weggefährte, Musiker und Freund Erich Doll friedlich eingeschlafen. Erich Doll war vom Gründungsjahr 1973 bis zum Jahre 2003 als Gitarrist und erfolgreicher Songwriter bei Truck Stop. Er wird mit seinen vielen Songs, die er für Truck Stop geschrieben hat, in unserer und sicher auch in der Erinnerung aller Fans für immer einen festen Platz haben. Unvergesslich!“

SchlagerPlanet spricht allen Angehörigen, Freunden und Fans von Erich Doll sein Beileid aus! Möge er mit seiner Musik den Himmel zum Countryland machen.

Truck Stop/youtube
Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...