Exklusiv

Alex Rosenrot: Schwere Gehirn-Op rettet sie vor dem Karriere-Aus

Die Fans geben ihr Kraft

Nein, ihr Leben war nicht immer rosenrot! Die Sängerin Alex Rosenrot hatte eine seltene Nervenkrankheit und musste am Gehirn operiert werden. Heute steht sie wieder voll im Leben, hat viele Auftritte, gerade eine neue Single veröffentlicht und spricht im Interview mit SchlagerPlanet über die dramatische Zeit in ihrem Leben.

Alex Rosenrot in Wahrheit & Wahnsinn
Alex Rosenrot ist dankbar für die Treue der Fans.

Die Pfingsttage kann sie im Grünen mit der Familie genießen! Frei von Schmerzen, frei von Ängsten um ihre Gesundheit. Das war nicht immer so, Sängerin Alex Rosenrot („Herzensfieber“) hat eine Arzt-Odyssee hinter sich. Bis ihr vor einem Jahr durch eine Gehirn-Op in der Uniklinik Greifswald geholfen werden konnte und ein Professor damit ihre Karriere als Schlagersängerin gerettet hat.

Im Interview mit SchlagerPlanet erinnert sich die Sängerin, die als Chor- und Backgroundsängerin viele große Stars begleitet hat, an ihre seltene und schwere Krankheit: „Ich hatte die außergewöhnliche Krankheit ‚Hemispasmus facialis‘, ich verlor die Kontrolle über meinen Gesichtsnerv, bekam immer wieder Krämpfe und ein Klopfen im Ohr. Ich wurde fast wahnsinnig. An das Singen war da nicht mehr zu denken. Und kein Arzt konnte mir helfen. Ich glaube das geht vielen Menschen so.“

Sie ist eine Kämpferin

Die Künstlerin ist eine Kämpferin und hat selbst im Internet die Klinik mit den Experten in Greifswald gefunden. Heute ist sie gegenüber dem Leben voller Demut und sie dankt vom Herzen ihren Fans, die immer im Gedanken bei ihr waren. Das gab ihr die Kraft zum Weitermachen – mit dem Leben, mit dem Schlager.

Wer heute mal die Kommentarleisten in den Social Media Diensten liest, merkt schnell, es gibt kaum noch ernste, einfühlsame Menschen. Hauptsache was raushauen, draufhauen und nörgeln! Denn inzwischen versteckt man seine Gefühle hinter einer Wand aus Sarkasmus und hohlem Gequatsche. Auch wenn Alex Rosenrot noch kein Superstar auf den großen Bühnen und in den Arenen ist, sie hat wirklich etwas zu erzählen. Und wenn sie in ihrem neuen Titel „Alles auf Jetzt“ über das Leben und die Liebe im Hier und Heute singt, glaubt man ihr die Worte: „Wir wollen noch hoch hinaus…“

Das ist Liebe pur!

Jeder Mensch und auch Künstler braucht Freiräume, damit er uns überraschen kann. Alex bekommt diese Freiräume von ihrem Mann. Sie ist ein wenig chaotisch sagt sie über sich, der Mann an ihrer Seite bringt die Ordnung in ihr Leben und er bekocht sie leidenschaftlich gern. Liebe pur!

Sie bewundert Katja Ebstein und Andrea Berg, weil sie eine Kämpferin ist. Deshalb ist Alex Lebensmotto: „Bleibe immer positiv, es geht immer weiter…“

Wir von SchlagerPlanet freuen uns auf weitere Songs und Geschichten aus dem Leben von Alex Rosenrot.

Alex Rosenrot/youtube
Starmaker
Lade weitere Inhalte ...