So sexy sind Helene Fischers neue Single-Cover

Herzbeben!

Beim Anblick der neuen Helene Fischer Single-Cover dürften einige Fans tatsächlich ein „Herzbeben“ bekommen, so sexy wie Starfotograf Kristian Schuller die Sängerin und ihr Dekolleté in Szene gesetzt hat.

So sexy blickt uns Helene Fischer auf ihrem neuen Single-Cover zu „Herzbeben“ entgegen.
So sexy blickt uns Helene Fischer auf ihrem neuen Single-Cover zu „Herzbeben“ entgegen.

Dass Helene Fischer nicht nur eine Ausnahme-Sängerin ist, sondern auch so gut aussieht, dass viele bei ihrem Anblick „Atemlos“ werden könnten, ist wohl nichts Neues mehr. Auch die Sängerin selbst setzt sich immer wieder gekonnt in Szene. Doch die neuen Cover zu ihren am Freitag erscheinenden Singles „Herzbeben – The Mixes“ und „Nur mit Dir – The Mixes“ setzen noch eins drauf. Mit nassen Haaren, einem äußerst verführerischen Blick und einem prall gefüllten, sehr tiefen Dekolleté, das den kleinen Reißverschluss, der es hält, fast zu sprengen scheint, blickt uns Helene Fischer dort ganz tief in die Augen.

Sieht man zu lange auf das Cover von „Herzbeben – The Mixes“ , hat man fast das Gefühl Helene Fischer nach einer langen durchgetanzten Nacht ganz allein zu begegnen, so intim ist die Fotografie. In diesem Sinne passt das Cover natürlich auch wunderbar zum Sound von „Herzbeben“, das schon in der normalen Album-Version ein echter Elektro-Tanzflächen-Kracher ist. Die neuen Mix-Versionen, die alle von namhaften DJs angefertigt wurden, dürften da noch einen drauf setzen.

So sieht das Cover zu „Herzbeben – The Mixes“ aus.
So sieht das Cover zu „Herzbeben – The Mixes“ aus.
©Universal Music

Starfotograf setzt Helene Fischer in Szene

Das Cover von „Herzbeben“ ist bei allem Sex-Appeal aber auch echte Kunst. Denn gerade im Vergleich mit CD-Bildern anderer Künstler oder auch älterer Werke von Helene Fischer selbst, sieht man den Unterschied. Eine solche Intimität in einem Bild einzufangen, ist nicht unbedingt einfach. Und natürlich ist das Bild auch nicht einfach so entstanden: Wir und Helene Fischer haben dieses Foto dem Starfotografen Kristian Schuller zu verdanken, der für das neue Album eine ganze Fotoreihe angelegt hat.

Auch dieses Foto von Helene Fischer hat Kristian Schuller geschossen.
Auch dieses Foto von Helene Fischer hat Kristian Schuller geschossen.
©Universal Music / Kristian Schuller

In demselben Shooting dürfte auch das Cover der anderen neuen Helene Fischer Single „Nur mit Dir – The Mixes“ entstanden sein. Auch hier trägt Helene Fischer ein sexy Netzhemd.

So sieht das Cover von Helene Fischers „Nur mit Dir – The Mixes“ aus.
So sieht das Cover von „Nur mit Dir – The Mixes“ aus.
©Universal Music

Falls einigen der Name bekannt vorkommt: Kristian Schuller war im Jahr 2010 unter anderem Gastjuror bei Heidi Klums „Germanys Next Topmodel“ und fotografiert ansonsten Stars, wie Penelope Cruz für internationale Modemagazine. Bekannt und beliebt ist er vor allem für seine farbgewaltigen und teils pompös inszenierten Fotografien. Im Vergleich wirken Helene Fischers Cover zu „Herzbeben – The Mixes“ und „Nur mit Dir – The Mixes“ fast schlicht, kommen sie doch in schwarz-weiß daher und zeigen ausschließlich die Künstlerin. Aber gerade das macht die Bilder wahrscheinlich aus – einfach…gut!

Übrigens war es nicht das erste Mal, dass Kristian Schuller Helene Fischer vor seiner Kamera hatte. Auch schon für das Weihnachtsalbum fotografierte der Foto-Künstler die Sängerin. Hier kommt auch die Farbidee von Schuller etwas mehr zur Geltung, schließlich sind rote Tannenbäume schon ein Hingucker.

Auch bei diesem Weihnachtsfoto setzte Kristian Schuller Helene Fischer gekonnt in Szene.
Auch bei diesem Weihnachtsfoto setzte Kristian Schuller Helene Fischer gekonnt in Szene.
©Universal Music / Kristian Schuller
Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...