PUR: Von Null auf Eins mit „Achtung“

Charterfolg

Seit 30 Jahren stehen PUR mit ihren Songs für deutschen Pop, wie kaum eine zweite Band. In diesem Jahr kamen sie mit neuem Album „Achtung“ zurück und knüpfen damit nun an ihren Erfolg von 1995 an.

PUR Album Achtung
PUR sind zurück auf dem Charts-Thron.

PUR sind zurück und das mit voller Wucht! Die Band um Hartmut Engler veröffentlichte vor wenigen Wochen ihr neues Album „Achtung“. Den Titelsong des Albums präsentierte Frontmann Hartmut Engler bereits Anfang des Jahres in der VOX-Erfolgssendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“. Und die neuen Songs der 90er-Kultband kommen an: Mit dem Album sind sie jetzt von Null auf Eins in den Charts eingestiegen! 20 Jahre sind seit ihrem ersten Nummer-eins-Album vergangen, seit mehr als 30 Jahren stehen PUR nun schon gemeinsam auf der Bühne und füllen große Stadien und Arenen. Dass ihre Lieder noch immer so gefragt sind, wie zu Beginn ihres Erfolges, und das trotz kurzzeitiger Pause, bewiesen sie jetzt mit „Achtung“.

Duett mit Xavier Naidoo

Auf dem Album ist nicht nur die erste Singleauskopplung, es sind auch einige Duette mit alten Bekannten darauf. So entstand unter anderem mit „Sing meinen Song“-Kollege Xavier Naidoo das Duett „Wer hält die Welt“. Und auch die anderen Teilnehmer der Show sind auf dem neuen PUR Album mit dabei. Im „Achtung“-Remix singen sie alle gemeinsam. Außerdem gibt es einen Bonus-Track des großen PUR Konzertes von 2014 aus der Veltins-Arena auf Schalke. Hier sind unter anderem Glasperlenspiel, Chris de Burgh, Otto Waalkes und Chris Thomson dabei.

Stefanie Rigling
Lade weitere Inhalte ...