Marc Pircher: Scheidung von Frau Michaela

Nach acht Ehe-Jahren

Volksmusiker Marc Pircher lässt sich nach acht Jahren Ehe von seiner Frau Michaela scheiden. Zudem gibt es eine neue Frau in seinem Leben.

Marc Pircher Fanclub
Marc Pircher und seine Frau Michaela haben sich getrennt.

Der österreichische „ErVOLKsmusiker“ Marc Pircher hat sich von seiner Frau Michaela getrennt. Das berichtete der Sänger jetzt in der ARD-Sendung „Brisant“. Acht Jahre waren Marc und Michaela verheiratet, haben drei gemeinsame Kinder. Vor der Öffentlichkeit gut geschützt gehen Marc und Michaela dem Bericht nach schon seit knapp einem Jahr getrennte Wege – wohnen nicht mehr zusammen.

Marc Pircher erklärt die Trennung von seiner Frau

Es habe einfach nicht mehr gepasst, erklärt Marc Pircher bei „Brisant“ und meint weiter: „Wir haben uns einfach auseinandergelebt“. Es habe sich einfach abgezeichnet, dass „das nichts mehr für die Ewigkeit ist“, so der Sänger. Die gemeinsamen Kinder werden bei Michaela wohnen, Marc wird sie regelmäßig sehen und versprach: „Wann immer sie mich brauchen, werde ich da sein“.

Marc Pircher und seine Michaela im Jahr 2012.
Marc Pircher und seine Michaela im Jahr 2012.

Marc Pircher: Neue Beziehung

Doch in dem Beitrag hat Marc Pircher gleich noch weitere große Neuigkeiten: „Ich bin in einer neuen Beziehung und bin natürlich sehr froh darüber“, erklärt der 41-Jährige.  Genaueres verrät Marc aber nicht. Das wolle er nun anders handhaben als früher: „Das ist einfach privat und ich möchte dazu einfach nicht mehr sagen“.

Auch musikalisch gibt es Neuigkeiten von Marc Pircher: Sein neues Album soll Ende Juli 2019 erscheinen. Einen Vorgeschmack gab es mit der neuen Single „Hörst du mein Herz“.

Marc Pircher/youtube
Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...