Die „ZDF Hitparade“ feiert heute Jubiläum

„Tag des Schlagers“

Die legendäre „ZDF Hitparade“ mit Moderator Dieter Thomas Heck feiert heute Geburtstag. Und nicht irgend einen: Genau vor 50 Jahren ging die Kult-Show das erste Mal auf Sendung.

Von 1969 bis 1984 moderierte Dieter Thomas Heck die „ZDF Hitparade“.
Von 1969 bis 1984 moderierte Dieter Thomas Heck die „ZDF Hitparade“.

Am heutigen Tag, genau vor 50 Jahren feierte eine Sendung Premiere, die deutsche Fernsehgeschichte schreiben sollte: Am 18. Januar 1969 um 18.50 Uhr wurde zum ersten Mal die heute legendäre „ZDF Hitparade“ ausgestrahlt. Natürlich begrüßte die Zuschauer damals Kult-Moderator Dieter Thomas Heck. Im Gedenken an die erste Ausstrahlung wird außerdem immer am dritten Samstag im Januar der „Tag des Schlagers“ gefeiert, da die Sendung an einem Samstag gesendet wurde. Wir gratulieren von ganzem Herzen! Auch das ZDF nimmt sich zum runden Jubiläum der Sendung an und produziert 2019 eine TV-Gala mit Moderator Thomas Gottschalk.

Eine Sendung macht den Schlager modern

Bei der ersten Ausstrahlung ahnte wohl niemand, was für einen Einfluss die „ZDF Hitparade“ in den Jahren danach auf das deutsche Fernsehen und die deutsche Musiklandschaft haben würde. Doch die Sendung katapultierte das deutschsprachige Musikfernsehen mit einem neuen Sendekonzept in die Moderne. Neu war etwa die Studiogestaltung, bei der die Zuschauer in einem halbrund so nah wie nie zuvor an den Musikern saßen. Zudem wurde hier live zu einem Halb-Playback gesungen – auch das war damals neu im Fernsehen. In den folgenden Jahren entwickelte sich die Sendung zu einer echten Kult-Show und wurde bis zum Jahr 2000 auch für die Schlager-Stars gerne besucht. Nach 32 Jahren war dann aber (leider) Schluss.

Zum 50. Geburtstag wünscht SchlagerPlanet alles Gute und schwelgt noch etwas in Erinnerungen.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...