Fantasy erleben Platin-Nacht

Platin für Fantasy

Ende 2014 erschien das Album „Eine Nacht im Paradies“ von Fantasy und stürmte auf Platz 1 der deutschen Album Charts. Vor zwei Tagen erhielt das Duo die Edelmetall-Ehrung auf ihrem Konzert in Berlin.

Fantasy Platin Eine Nacht im Paradies Berlin Freudensprünge
Fantasy bekamen zum ersten Mal Platin für ein Studioalbum.

Die Fantasy-Tour 2016 mit dem aktuellen Album „Freudensprünge“ bringt die Fans zum Beben und zum Jubeln. Am 11. April feierten Fantasy mit ihren Anhängern ein ganz besonderes Konzert im Berliner Friedrichstadt-Palast. Nicht nur, dass dieses Konzert für eine Live-DVD aufgezeichnet wurde, den beiden Schlagerstars wurde von ihrem Plattenlabel Sony auch noch Platin für das Vorgängeralbum „Eine Nacht im Paradies“ verliehen.

Eine Nacht im Platin-Paradies

Das Album erschien damals Ende 2014 und eroberte in Deutschland und auch in Österreich Platz 1 der Charts. Obwohl sich das Schlager-Duo über eine stetig wachsende Fangemeinde, ausverkaufte Konzerte und erfolgreiche Alben freuen konnte, ist dies die erste Platin-Auszeichnung für ein Studioalbum der beiden. Da diese Verleihung auf der später erscheinenden DVD zur „Freudensprünge“-Tour festgehalten wurde, können die Musiker und auch ihre Fans diesen denkwürdigen Augenblick immer wieder erleben.

Freudensprünge auf der Tour

Doch auch wenn dieser Abend ein Höhepunkt der diesjährigen Fantasy-Tour darstellt, gehen die Konzerte noch lange weiter. Die Termine im Frühjahr laufen bis Ende Mai und nach einer kurzen Pause geht es im Spätsommer auch wieder weiter mit den Konzerten. Das aktuelle Album „Freudensprünge“ schaffte es schließlich wie sein Platin-Vorgänger Platz 1 der offiziellen Album-Charts. Dabei sprang das neue Album gleich nach Veröffentlichung an die Spitze der musikalischen Rangliste. Beim neuen Album war diesmal auch Pop-Titan Dieter Bohlen beteiligt, der bereits mit Andrea Berg zusammen produziert hat und eine Reihe von Erfolgsalben vorweisen kann. Vielleicht können sich Fantasy also bald auf eine Platin-Auszeichnung für ein weiteres Album freuen.

Viktoria Vokrri
Lade weitere Inhalte ...