Eloy de Jong: „Ich werde für immer ein CITA-Boy bleiben“

Caught in The Act

Eloy de Jong steigt aus seiner Boyband Caught in the Act (CITA) aus. Eine Entscheidung, die sich der „Kopf aus, Herz an“-Sänger nicht leicht gemacht hat, wie er in einem emotionalen Statement noch einmal deutlich macht.

Eloy de Jong
Eloy de Jong

Erst 2015 jubelten die Fans der Boygroup Caught in the Act, dass zumindest drei der vier Bandmitglieder nach der Trennung 1998 wieder gemeinsam zurück auf die Bühne kamen. Das Comeback von Eloy de Jong, Lee Baxter und Bastiaan Ragas war ein voller Erfolg. Die drei brachten sogar mit „Back for Love“ ein Album heraus. Doch Eloy de Jong bastelte nebenbei auch an einer Schlagerkarriere – und die wurde ebenso zum Erfolg. Sein Album „Kopf aus, Herz an“ landete in den Charts auf Platz eins und wurde eines der erfolgreichsten Schlageralben des Jahres. Vor einigen Tagen traf Eloy de Jong daher eine Entscheidung: Er wird nach einem letzten Konzert am 30. März in Gelsenkirchen die Band verlassen.

Eloy de Jong entscheidet sich für den Schlager

Auf Facebook schrieb der Sänger, der Vater einer Tochter ist: „Ich glaube sehr stark daran, dass man Dinge nur gut tun kann, wenn man sie mit 100% Aufmerksamkeit und Hingebung verfolgt. Meine Familie verdient das genauso sehr, wie meine Solo-Karriere.“ Jetzt schickte Eloy ein weiteres Statement hinterher, in dem deutlich wird, wie emotional ihm der Abschied von Caught in the Act fällt, aber wie sicher er in seiner Entscheidung ist. Er schreibt: „Am kommenden Samstag ist dann bereits meine letzte Show mit Caught in the Act. Als ich den Jungs im Dezember davon berichtet habe, dass ich aufhören werde, habe ich mir das keineswegs leicht gemacht. Es war eine sehr schwere Entscheidung, die ich dennoch treffen musste. Vater, Partner, erfolgreicher Solokünstler und zeitgleich CITA-Mitglied zu sein, war einfach zu viel.“

Zwei neue Bandmitglieder bei CITA

Und weiter: „Vergesst nie und egal was andere sagen, ich werde für immer ein CITA-Boy bleiben. Ich liebe unsere Songs und die Botschaften, die wir gemeinsam über Jahre in die Welt hinausgetragen haben – das bleibt Teil meiner DNA, genauso wie alle CITA Fans in meinem Herzen. Ich bin stolz auf meine Vergangenheit, fühle mich unglaublich dankbar für die Gegenwart und kann die Zukunft nicht erwarten. Also Kopf aus, Herz an und alles Liebe.“ Seine beiden Bandkollegen von Caught in the Act werden zukünftig „mit zwei neuen Bandmitgliedern“ weiterhin auftreten. Wer diese sind, ist noch nicht bekannt.

Wir von SchlagerPlanet finden es für die Fans zwar schade, dass Eloy de Jong aus der Band ausscheidet, freuen uns aber, dass er dem Schlager treu bleibt!

Youtube / Schlager für alle
Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...