Mit den Cappuccinos in die Karibik

DVD-Vorstellung

Lust auf einen Kurzurlaub? Dann lasst Euch die neueste Veröffentlichung „Zusammen stark – Curaçao, Holland unter Palmen“ der deutsch-niederländischen Band „Die Cappuccinos“ nicht entgehen. Gestern feierte die DVD ihre Kino-Premiere.

Cappuccinos DVD Veröffentlichung
Die deutsch-niederländische Band „Die Cappuccinos“ flogen gemeinsam in die Karibik.

Nachdem im vergangenen Jahr das Album „Zusammen stark“ zu einem großen Verkaufsschlager für die Band wurde, legen die drei Cappuccinos am 26.02.2016 mit der passenden DVD nach. Mit den Singleauskopplungen „Rosanne“, „Wer das Leben liebt“ und „Lass uns lieben“ konnte das Trio letztes Jahr ihre größten Erfolge erzielen. Besonders beeindruckend, da die Band einschneidende Veränderungen hinter sich hat. Nach sechs gemeinsamen Jahren verließ der Schlagzeuger Robert Kaufmann die „Cappus“, ebenso verabschiedete sich die Songwriterin Kristina Bach aus dem Team.

Um mehr Mitspracherecht zu haben, gründeten die drei verbleibenden Vertreter der Band, René und Michèl Ursinus und Peter Brückner, ihr eigenes Label namens „Twenty Fifteen“. Das Einbringen eigener Ideen war auch ein Grund für diesen mutigen Schritt. Frontmann René hat den Großteil der Songs des Albums „Zusammen stark“ selbst geschrieben. Die Finanzierung für die Aufnahmen kam durch Crowdfunding zustande.

Drei Cappuccinos unter Palmen

Inspiriert vom Erfolg des Albums, entschlossen sich die Drei letzten Herbst in die südlichen Antillen nach Curaçao zu fliegen, um ihre Musik mit einzigartigen Bildern zu kombinieren. Am 26.02. erscheint die DVD unter dem Motto „Holland unter Palmen“ im Handel. Aber schon gestern, am 13.02., konnte man im Leipziger CineStar vorab die Premiere miterleben.

Was erwartet die Fans auf dieser DVD? René, Michèl und Peter nehmen den Zuschauen mit auf die unbewohnte Insel Klein Curaçao, sowie in die Blue-Curaçao-Fabrik. Weitere besondere Augenblicke erlebte das Trio beim Schwimmen mit Delphinen und bei einem Ritt auf Straußen. Kulinarisch hatte das Inselparadies etwas ganz Besonderes zu bieten: Leguan! Dazu sagte Michél lachend: „Wenn andere Stars in den Dschungel gehen und Maden essen, schaffen wir auch Leguan“. Des Weitern besuchten sie auch die Hauptstadt Willemstad und den Kokomo Beach, was das Abenteuer in der Karibik für die Cappuccinos abrundete. Das Ergebnis ist eine außergewöhnliche Kombination aus Schlagermusik, Urlaubsfeeling und ein klein wenig Landeskunde.

Sabina Kläsener
Lade weitere Inhalte ...