Wirbel um Fake-Foto der kleinen Sophia

Cordalis und Katzenberger

Auf ein Bild des Babys von Daniela Katzenberger und ihrem Lucas Cordalis wartet der ein oder andere bereits ungeduldig. Aus dieser Sehnsucht wollte offenbar jemand seinen Nutzen ziehen. Auf Instagram kursierte ein Fake-Foto der kleinen Sophia.

Katzenberger Cordalis Baby
Bilder vom Katzenberger-Cordalis-Baby gibt es bisher noch nicht.

Am 20. August um kurz nach sieben kam die Tochter von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis zur Welt. Auf Bilder der Kleinen müssen Fans jedoch noch warten. Diese sollen noch in dieser Woche exklusiv in der Zeitschrift „IN“ gezeigt werden. Auf der Social-Media-Plattform Instagram versuchte ein Nutzer dieser Veröffentlichung jedoch zuvor zu kommen. Auf der Seite kursierte ein angebliches Bild des prominenten Babies. Alles fake, stellte Daniela Katzenberger gestern Abend klar. Mittlerweile wurde das Profil entfernt.

„Auf Instagram sind heute Fotos aufgetaucht, die angeblich meine Tochter zeigen sollen. Ich bin selber überhaupt nicht auf Instagram, das Profil unter meinem Namen ist ein Fake und natürlich zeigen die Bilder auch nicht meine Tochter“, schreibt der Reality-TV-Star auf ihrer Facebook-Seite. „Ich finde sowas ziemlich daneben. Wer auch immer dieses Profil betreibt, sollte sich wirklich überlegen, ob es nicht gewisse Anstandsgrenzen gibt, die man auch im Internet einhalten sollte“, richtet sie an den Ersteller des Fake-Profils.

Wirbel um die Baby-Fotos

Es ist nicht der erste Aufruhr, der um die Fotos der kleinen Sophia entstanden ist. Bereits in der letzten Woche entbrannte auf der Facebook-Seite der Kult-Blondine eine Diskussion über die exklusive Veröffentlichung der Baby-Bilder in der „IN“. „Ich würde an ihrer Stelle mein eigenes Baby nicht so in das Rampenlicht stellen und vermarkten, damit die Kasse stimmt. Sie sollte besser für eine unberührte Kindheit und Jugend ihres Kindes in der Promiwelt sorgen, wie es andere auch tun“, meinte ein Nutzer auf ihrer Facebook-Präsenz.

Melanie Gladbach
Lade weitere Inhalte ...