I am a subnavi ad

Kein Willkommen für das Fernsehballett

Carmen Nebel: Deutsches Fernsehballett wird aus Sendung gestrichen

Carmen Nebel

Seit vier Jahren ist das Deutsche Fernsehballett ein fester Teil von „Willkommen bei Carmen Nebel“. Doch nun wurde bekannt, dass es sich für die Tänzer ausgetanzt hat – zumindest im Programm der nächsten Sendung...

Carmen Nebel ZDF Fernsehballett
Carmen Nebel begrüßt das Deutsche Fernsehballett am 1. Oktober nicht in ihrer Show.

Seit 2012 sind die Tänzer des Deutschen Fernsehballetts in Carmen Nebels Show integriert. Ihr Vertrag mit der TV-Firma der Moderatorin „TeeVee“ läuft noch bis Ende 2017. Doch nach BILD-Informationen wurde ihnen per Mail nun mitgeteilt, dass man in der kommenden Sendung von „Willkommen bei Carmen Nebel“ am 1. Oktober 2016 keine Einsatzmöglichkeiten für die Tänzer sehe.

Deswegen darf nicht getanzt werden

Ursprünglich sei geplant gewesen, dass das Deutsche Fernsehballett mit David Garrett zusammen auftreten werde. Laut der Zeitung geht aus der Mail an die Tänzer jedoch hervor, dass sich der Musiker für „eine andere Inszenierungs-Idee entschieden“ habe. Gegenüber dem Medium äußerte sich die Rechtsanwältin von Carmen Nebel wie folgt: „Das Deutsche Fernsehballett hat keine vertraglichen Ansprüche, die Auftritte in jeder Sendung garantieren. Für die Sendung am 1. Oktober 2016 hat sich zu unserem Bedauern kein Auftritt ergeben. Das ist aber natürlich keine Grundsatzentscheidung.“ Seit mehreren Monaten befindet sich Carmen Nebel außerdem in einem Rechtsstreit mit Peter Wolf, dem Chef des Balletts und ehemaligen Manager der Moderatorin, bei dem es um die Höhe der auszuzahlenden Provision an den ehemaligen Geschäftspartner geht.

Das erwartet die Zuschauer bei Carmen Nebel

Doch auch wenn man in der nächsten Sendung von „Willkommen um Carmen Nebel“ keine schwingenden Tänzerbeine sehen wird, können die Zuschauer doch mit vielen weiteren Gästen rechnen. Ende August bestätigte das ZDF folgende Gäste: Roland Kaiser, Andrea Berg, Michelle, Andy Borg, Ireen Sheer, Linda Hesse, David Garrett, Thomas Anders, Newcomerin Julia Lindholm, Comedian Wolfgang Trepper, Andrea Kiewel und Schauspieler Henning Baum. Doch neben den deutschsprachigen Stars ist auch diesmal wieder die internationale Prominenz mit Chris de Burgh, Tony Christie und Bonnie Tyler vertreten.

Viktoria Vokrri
Lade weitere Inhalte ...

I am a skyscraper ad