Andrea Kiewel lädt Hardrocker offiziell in „ZDF Fernsehgarten“ ein

Nach Privat-Besuch

Dieser spontane Besuch des „ZDF Fernsehgartens“ sorgte für Aufsehen und hat nun unerwartete Folgen für drei Hardrocker: Andrea Kiewel lud die Punker nun offiziell als Gäste ein.

Andrea Kiewel ZDF Fernsehgarten
Andrea Kiewel

Es war ein echter Hingucker in der aktuellen Staffel des „ZDF Fernsehartens“: Drei Hardrocker schafften es mit zahlreichen Tattoos, schwarzer Kleidung und extravagenten Frisuren auch die Aufmerksamkeit von Moderatorin Andrea Kiewel auf sich zu ziehen. Die Zuschauer feierten den Moment – mit Folgen: Offenbar hat sich das ZDF dazu entschieden die drei Rocker noch einmal in den „Fernsehgarten“ zu holen, diesmal als offiziellen Gast mit einem Auftritt mit ihrer Rock-Band Double Crush Syndrom. Das berichtet die „Bild“.

Hardrock im „ZDF Fernseharten“

Demnach wird die Band am 18. August im ZDF zu Gast sein. Das „Fernsehgarten“-Thema passt schon mal: „Festivalsommer – Woodstock meets Wacken“, lautet das Motto. Da Wacken bekanntermaßen ein großes Metal-Festival ist und die „Fernsehgarten“-Zuschauer die drei Hardrocker ohnehin schon ins Herz geschlossen haben, kann man die Entscheidung nachvollziehen.

Für die Band ist dies natürlich eine tolle Möglichkeit vor dem großen TV-Publikum zu spielen. Sänger Andy Brings zur „Bild“: Wir sind total geflasht, was für eine Ehre! Wir freuen uns mega und werden uns was ganz Spezielles einfallen lassen“.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...