Andrea Berg sagt Bye-bye zu Tochter Lena

Mutterliebe

Schlager-Königin Andrea Berg muss sich derzeit auf einen schweren Abschied von Tochter Lena vorbereiten. Doch vor dem Bye-bye gehen die beiden noch gemeinsam auf Mutter-Tochter-Reise.

Andrea Berg flog gemeinsam mit Tochter Lena nach Irland.
Andrea Berg flog gemeinsam mit Tochter Lena nach Irland.

Es ist wohl eine der schwierigsten Aufgaben für Mütter: Die eigenen Kinder loslassen. Auch Schlager-Star Andrea Berg muss sich aktuell der Situation stellen, dass die eigenen Kinder langsam erwachsen werden und ihre eigenen, unabhängigen Wege gehen, denn: Bergs Tochter Lena beginnt in diesen Tagen ihr Auslandssemester in Dublin, Irland.

Bittersüße Weihnachten

Schon beim „Adventsfest der 100.000 Lichter“ berichtete Andrea Berg davon, dass das Weihnachtsfest 2017 ein wenig „bittersüß“ sein wird, denn: „Im Januar werde ich mit meiner Tochter für ein paar Wochen nach Irland verschwinden, und sie wird dort ein Auslandssemester machen. Deswegen ist es als Mama schon ein bisschen komisch. Aber ich bin ganz sicher, dass sie bald heile wieder zurückkommt“.

Am Dienstag war es nun so weit: Lena trat ihre Reise an. Wie angekündigt war Mama Andrea auch mit dabei und unterstützt ihre Tochter zu Beginn ihrer Reise. Auf dem Flughafen gab es für die Starthilfe schon einmal einen dicken Kuss von Lena. Zu dem Bild schrieb Andrea Berg auf Facebook: „Lena beginnt diese Woche in Dublin ihr Auslandssemester und ich begleite sie die ersten paar Tage in der neuen Heimat. Spannende Zeiten“. Dazu gab es einen Emoji, der eine kleine Träne verdrückte.

Von ihren Fans bekam Andrea Berg für den Post viel Zuspruch: Hallo Andrea, sei nicht traurig. Ein paar Tage bist du bei ihr und ihr habt gemeinsam Zeit“, schrieb ein User unter das Bild und ein anderer Kommentar lautet: „Es ist sicher schwer, wenn man das eigene Kind ziehen lassen muss (ich kenne es und weiß wie du dich fühlst) aber zum Glück kommen sie immer wieder gerne Heim, weil sie wissen, wo sie sich wohl und geborgen fühlen.“

Bald muss sich die Sängerin von ihrer Tochter Lena verabschieden, doch zuvor können sich beide noch über ein paar gemeinsame Tage in Irland freuen. Schön, dass Andrea Berg ihre Tochter so tatkräftig unterstützt!

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...