Hier rocken sie dieses Jahr die Dörfer

Dorfrocker-Termine!

Der August ist in vollem Gange und unsere Dorfrocker sind bereits auf den coolsten Volksfesten in und um Deutschland unterwegs! Wir verraten, mit was die Band beim Publikum punktet und wo sie ihre Dorfrocker Termine 2013 hat!

Dorfrocker Termine 2013
Die drei Brüder aus Unterfranken sind unterwegs: Auf den Bühnen der coolsten Volksfeste heizen sie dem Publikum so richtig ein!

Die Dorfrocker: Das sind Tobias (30), Markus (34) und Phillip (25). Die drei Brüder aus dem unterfränkischen Kirchaich gründeten die Band im Jahr 2005. Damals sendeten die jungen Musiker ihre Demo-Bänder an unterschiedliche Plattenfirmen… und mit etwas Geduld und viel Fleiß wurden sie 2007 von Ariola unter Vertrag genommen: Der Startschuss für eine erfolgreiche Karriere im Musikgeschäft! Die Band kommt mit ihrem Partyschlager richtig gut an! Elemente aus Rock und der volkstümlichen Musik geben ihren Songs einen ganz individuellen Charakter. Die Band hat es geschafft: Der Festival-Sommer und die Dorfrocker Termine 2013 sind in vollem Gange. Wir haben die Dorfrocker Termine 2013!

Lest hier „Wie alles begann…“, die Dorfrocker im Porträt >>>

Einfach aber genial: Der Bandname verkörpert genau das, was die Jungs mit ihrer Musik vermitteln möchten: „Dorf“ als Stellvertreter für Heimat, Land und Leute. Die Brüder erzeugen mit ihren Texten ein Zugehörigkeitsgefühl und das auf ganz lockere und lustige Art und Weise. Stolz kann man drauf sein, wenn man vom Land kommt! Die „Rocker“ stehen für den frischen Sound mit dem die Band ihre Songs untermalt. Die Kombination aus volkstümlichen Instrumenten, wie dem Akkordeon, und coolen Beats kommt bei den Fans richtig gut an!

Zu den „Volksrockern“ gehört natürlich auch Schlagerliebling Andreas Gabalier! Er erzeugt mit Lederhosen und feschen Accessoires einen interessanten Stilbruch, der durchaus zum neuen Trend werden kann! Lest hier mehr zum „Gabalier-Look“ >>>

Die Dorfrocker: Termine und Auftritte hatten sie schon viele!

Mit ihrem Debütalbum „Party, Mädels geile Zeit“ legten die Franken los! Außerdem trat die Gruppe als Vorband der Schürzenjäger auf deren Abschiedskonzert 2007 vor rund 60.000 Zuschauern auf. Beim Grand Prix der Volksmusik 2008 belegte die Band mit dem Titel „Und ab geht die Lutzzzi“ im Finale den vierten Platz! Nach dem zweiten Album „Jetzt geht’s richtig ab“ (2008) folgte Anfang 2010 die Single „Vogelbeerbaum/Schwarz-Rot-Gold“, die der Gruppe in Deutschland die erste Notierung in den Media-Control-Charts einbrachte. Das im Juni 2010 veröffentlichte Studioalbum „Remmi Demmi“ erreichte Platz 65 der deutschen Albumcharts. Am 19. Dezember 2010 wurden die Dorfrocker mit dem Herbert-Roth-Preis ausgezeichnet. Ihre Single „Auf der Alm“ wurde im Sommer 2011 unter etwa 30 Bewerbern als Titelmusik für die ProSieben-Show „Die Alm“ ausgewählt.

Bis August 2012 waren die Dorfrocker in mehr als 70 TV-Sendungen zu Gast und spielten über 700 Auftritte mit ihrer Liveband. Anlässlich ihres fünfjährigen Bestehens veröffentlichten sie ihr fünftes Album mit dem Titel „Roll den roten Teppich aus“ und stiegen damit auf Platz 27 der deutschen Album-Charts ein. In der TV-Show Après Ski Hits 2013“ (RTL2) präsentierten sie ihre Single „Tiefkühlpizza (Ingeborg Marie)“, ein absoluter Party-Kracher!

Dorfrocker Termine 2013
Frech, frisch und unglaublich lustig: die Dorfrocker sind auf den Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Hause!
©Sony Music/Karl-Ernst Reichel

New York, New York

Für den Dreh zum Video-Clip der Single „Dorfkind“ (2012) reisten die Brüder sogar nach New York! Keine andere Stadt, außer dem „Big Apple“, hätte einen so schönen Kontrast zum Inhalt des Songs bieten können! Während sich im Hintergrund die Wolkenkratzer gen Himmel winden, singt Tobias davon, wie stolz er sei, ein Dorfkind zu sein! Verglichen mit der amerikanischen Metropole an der Ostküste der USA ist das fränkische Kirchaich mit seinen 4.024 Einwohnern sicher nur ein winziger Punkt auf deutschen Landkarten. ABER: mindestens genauso sehenswert! Während es heute viele junge Leute in die Großstädte zieht, erinnern die Jungs daran, dass so ein verträumtes Dorf doch einen viel individuelleren Charakter hat.

Dorfrocker-Termine 2013

  • Fr, 09.08.13, Ober Seemen, „Oberseemer Markt“
  • Sa, 10.08.13, Hannover, „Hannover Olé“
  • Sa, 10.08.13, Nüdlingen, „Bergfest“
  • Do, 15.08.13, Kitzbühel, Österreich, „Kitzbühel Musikfestival 2013“
  • Sa, 17.08.13, Amesschlag, Österreich, „Jubi-Fest“
  • So, 18.08.13, Holzminden, Festzelt
  • Fr, 30.08.13, Obergünzburg, Freischießen-Festzelt
  • Sa, 31.08.13, Olpe, „Olpe Olé“
  • Sa, 31.08.13, Diedorf/Rhön, „1225 Jahre Diedorf”

Die Dorfrocker Termine 2013 für den Sommermonat August stehen also fest! An alle, die die sympathischen Jungs unbedingt mal live sehen wollen: Es lohnt sich mit den drei auf den schönsten Volksfesten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu rocken und zu feiern!

Kristin Hierl
Lade weitere Inhalte ...