Exklusiv

Patrick Lindner im großen Video-Interview zum 30. Bühnenjubiläum – Teil 1

„Ich feier‘ die Zeit“

Patrick Lindner feiert 2019 sein 30-jähriges Bühnenjubiläum. Im ersten Teil unseres großen Video-Interviews mit dem Volksmusik- und Schlagerstar spricht Patrick Lindner über sein neues Album „Ich feier‘ die Zeit“, die Zusammenarbeit mit Jonathan Zelter und vieles mehr.

Patrick Lindner
Patrick Lindner

„Ich glaube, wenn man drei Jahrzehnte in diesem Showgeschäft verbringt, dass man dies auch feiern kann – denn das ist keine Selbstverständlichkeit“, sagt Patrick Lindner im Interview mit SchlagerPlanet demütig. Dabei ist er einer der ganz großen Schlagerstars im deutschsprachigen Raum, den so gut wie jeder kennt. 1989 begann die Karriere des heute 58-Jährigen. Mit seinem Lied „Die kloane Tür zum Paradies“ landete er auf dem zweiten Platz des „Grand Prix der Volksmusik“. Seitdem ist Patrick Lindner aus der musikalischen Welt nicht mehr wegzudenken. Zuerst als Volksmusiker, später als Schlagersänger ist er ein gern gesehener Gast in TV-Shows und darüber in den Wohnstuben Europas.

Mehr Infos über das neue Album von Patrick Lindner mit einem Klick auf's Cover!
Mehr Infos über das neue Album von Patrick Lindner mit einem Klick auf's Cover!

Patrick Lindners neues Album „Ich feier‘ die Zeit“

Zum Anlass seines 30-jährigen Bühnenjubiläums zeigen wir euch heute den 1. Teil unseres großen Video-Interviews mit Patrick Lindner. Darin geht es unter anderem um den Erfolg seiner Single „Weil du mich liebst“, die auf Platz eins der Airplay-Charts gelandet ist. Aber vor allem um sein Jubiläums-Album „Ich feier‘ die Zeit“, die Zusammenarbeit mit den jungen Songautoren Jonathan Zelter und Tim Peters, sowie seinem langjährigen Produzenten Tommy Mustac, aber auch, warum Helene Fischer mit „Gefühl ist eine Achterbahn“ fast einen seiner bekanntesten Songs zuerst gesungen hätte.

Hier seht ihr den 1. Teil unseres großen Video-Interviews mit Patrick Lindner – Teil 2 über die wichtigsten Momente in 30 Bühnenjahren seht ihr am kommenden Montag, 05. August:

Patrick Lindner/youtube
Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...