Exklusiv

Marina Marx im Interview über Schlager, Rock und musikalische Vorbilder

Schlager-Newcomerin

Marina Marx ist die neue Stimme des Rock-Schlagers! Im Interview mit SchlagerPlanet stellt sich die Newcomerin aus Ulm sich und ihre Musik vor, erzählt von ihren musikalischen Vorbildern, wie ihr Traummann sein müsste und vieles mehr.

Marina Marx
Marina Marx

Rau, zärtlich und mit ganz viel Leidenschaft – das ist Marina Marx! Die Sängerin sorgte mit ihrer Debütsingle „One Night Stand“ für Aussehen, der offizielle Videoclip zu dem Song hat mittlerweile bereits  über 1,5 Millionen YouTube-Aufrufe. Vor einiger Zeit erschien der Stereoact Remix von „One Night Stand“ und im Winter soll das Debütalbum folgen. Marina Marx stammt aus Ulm. Schulband, Musicals und Gospel Chor waren die ersten Schritte, später brachte sie sich Gitarre und Klavier bei und performte mit ihren Bands in ganz Deutschland. Auch das Fernsehen wurde auf die Sängerin mit der besonderen Stimme aufmerksam, in der 2016er-Staffel von „The Voice of Germany“ haute sie die Jury aus den Sesseln. Im Interview mit SchlagerPlanet sprach Marina Marx über ihre Einstellung zu Schlager und Rock, wie sie zu Ben Zucker steht, wer ihre musikalischen Vorbilder sind und wie ihr Traummann sein sollte:

SchlagerPlanet: Was erwartet uns auf Deinem Debüt-Album?

Marina Marx: Rockige Schlagersongs die direkt ins Ohr gehen. Wir sind ja derzeit immer noch fleißig am Komponieren und Texten, damit das Album ein Knaller wird. Dafür benötigt es ein starkes Team – welches ich glücklicher Weise an meiner Seite habe.

SchlagerPlanet: Hast Du Lieblingssongs?

Marina Marx: Im Schlagerbereich ganz klar „Na und?!“ von Ben Zucker, ehrliche Zeilen, die einem aus der Seele sprechen. Von den Feuerherzen „Genau wie du“, oder auch Herbert Grönemeyers Song „Was soll das“. In der Tat tue ich mich aber immer schwer, mich auf ein paar Lieblingssongs festzulegen. Da gibt es nämlich so unfassbar viele, ob deutsch oder englisch. Es darf auch gerne mal Tina Turner oder AC/DC sein. =) 

Rocklady Marina Marx

SchlagerPlanet: Was fasziniert dich an der Kombination Rock und Schlager?

Marina Marx: Alles! Gute Gitarrenriffs, einschlägige Melodien und natürlich die deutsche Sprache. Es erfüllt mich einfach.

SchlagerPlanet: Für viele bist Du noch ein unbeschriebenes Blatt, wer ist Marina Marx?

Marina Marx: Marina Marx ist eine starke junge Frau, die das Herz am rechten Fleck hat. Ich bin ein sehr empathischer Mensch, ebenso sind mir Toleranz und Ehrlichkeit gegenüber meiner Mitmenschen sehr wichtig. Außerdem bin ich ein Familienmensch und damit rede ich nicht nur von meinen Eltern und meinem Bruder, auch meine Tanten, Onkels, etc. spielen eine große Rolle in meinem Leben. Sie sind alle ein Geschenk des Himmels, nicht jeder hat ein solches Glück – dafür bin ich so unfassbar dankbar.

SchlagerPlanet: Was macht Deine Musik aus?

Marina Marx: Meine Texte und deren Wortwahl nehmen kein Blatt vor den Mund, sie sind ehrlich und beschreiben nicht immer nur die rosaroten Seiten des Lebens. Außerdem sind die Songs sehr basiert auf Gitarrensounds, darauf stehe ich ja total. Hinzu kommt dann natürlich noch meine raue Stimme, die dem ganzen ein Wenig Rock’n’Roll – Feeling verleiht.

SchlagerPlanet: Was sind Deine Hobbies?

Marina Marx: Meine Freizeit verbringe ich gerne  mit meinen Freunden, lese Bücher, höre viel Musik und mache ab und an mal in Ulm die Kneipen unsicher. Für’s Tanzen habe ich auch ‘ne Schwäche =).

SchlagerPlanet: Wie sieht Dein Alltag aus?

Marina Marx: Mein Alltag läuft trotz der Musik sehr geregelt ab. Das brauche ich auch. Ich bin Gesangslehrerin an einer Musikschule in der Nähe von Ulm.

SchlagerPlanet: Wer sind Deine musikalischen Vorbilder?

Marina Marx: Eine Frau die mich seit meiner Kindheit fasziniert, ob Stimme oder Auftreten, ist Tina Turner. Bereits mit fünf Jahren hörte ich ihre Songs in meinem Kassettenrekorder. Damals hatte ich immer heimlich die Kassetten meines Vaters in meinem Zimmer versteckt. Bibi Blocksberg fand ich zwar cool, wurde mir aber auf Dauer dann doch zu langweilig, es musste einfach Musik sein. Dennoch habe ich viele Vorbilder, jeder Künstler ist was Besonderes und man kann sich von allen irgendwo inspirieren lassen. Helene Fischer, Sarah Connor, Herbert Grönemeyer und so weiter…

Die weibliche Version von Ben Zucker?

SchlagerPlanet: Du wirst von der Presse gerne als der weibliche Ben Zucker bezeichnet. Nervt Dich das?

Marina Marx: Überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil – das geht sogar ziemlich unter die Haut, wenn ich ehrlich bin. Ben ist ein großartiger Musiker, seine Stimme ist einzigartig und seine Songs bewegen mich.

SchlagerPlanet: Bist Du Single?

Marina Marx: Ja, schon seit einer ganzen Weile. Ich genieße mein Singleleben derzeit sehr. Momentan möchte ich mich sowieso voll und ganz meiner Musik widmen, da bleibt kaum Zeit, um einem Partner gerecht werden zu können. Außerdem ist Single zu sein manchmal gar nicht so schlecht, um sich auch mal komplett auf sich selbst konzentrieren zu können.

SchlagerPlanet: Wie sollte Dein Traummann sein?

Marina Marx: Er sollte Rock’n’Roll im Herzen haben und ein entspannter Kerl sein, der mir ab und an auch mal eine starke Schulter ist. Ansonsten habe ich nicht viele Ansprüche. Es muss einfach knistern. ;)

SchlagerPlanet: Was sind Deine weiteren Pläne?

Marina Marx: Mich mit meinem ganzen Herzen auf die Musik zu konzentrieren. Ich freue mich auf alles was kommt und werde weiterhin wie eine Löwin für die Musik und das Leben auf der Bühne kämpfen.

SchlagerPlanet: Liebe Marina, vielen Dank für das Gespräch!

Live Termine:

  • 20.07.2019 I EM MUSIC Festival mit FEUERHERZ & Matthias Reim (Live Gig)
  • 18.08.2019 Stadtfest Calau (Live Gig)
  • 07.09.2019 Sommerwind Open Air Berlin (mit Eloy & FEUERHERZ) – (Live Gig)
  • 18.10.2019 „SWR 4 bei Euch“ Vallendar (Live Gig)

Weitere Informationen:
https://www.instagram.com/marinamarx_official/
https://www.facebook.com/marinamastofficial/

Marina Marx/youtube
Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...