Exklusiv

Jonathan Zelter: Der Schlager-Poet bringt uns Menschen zum Mitfühlen

Genau zuhören!

Dieser Künstler hat uns was zu sagen! Mit seinen Liedern und in unserem Interview „Wahrheit & Wahnsinn“. Jonathan Zelter ist ein Singer-Songwriter, ein „Schlager-Poet“ und berührt uns mit seinen Texten. Sein Motto: „Lebe im Jetzt!“

Jonathan Zelter
Was Jonathan Zelter da im Interview mir SchlaherPlanet sagt, läßt uns nachdenken.

Manchmal ist das Leben eben mehr Trägödie statt Komödie. Und trotzdem gibt es immer wieder Wege und Freunde zum Glücklichsein. Über diese berührenden Momente des Lebens singt der „Schlager-Poet“ Jonathan Zelter („Von Mannheim bis New York“). Der Sänger aus Mannheim singt keine „Rums-Bums“ Schlager, sondern punktet beim Publikum mit einfühlsamen, deutschen Texten, die altersunabhängig viel Sehnsucht ausdrücken. Genau Zuhören lohnt sich!

Er selbst sagt über seine Lieder, dass sie Mutmacher sind und vom Zurechtkommen in dieser Welt erzählen. Und dass man einen Platz in einem Herzen finden kann, das auf einen wartet und wo es genügt, einfach nur man selbst zu sein.

Das haben auch zahlreiche etablierte deutsche Stars erkannt und dem jungen Sänger eine unglaubliche Chance gegeben: PUR, Glasperlenspiel, Max Giesinger, Johannes Oerding, Laith al Deen, Nik P., Howard Carpendale und Beatrice Egli holten Jonathan Zelter & Band als Support bereits auf ihre Bühnen. 

Nur mit Live-Band

Für Jonathan Zelter gibt es zwischen deutsch-Pop und Schlager keine Grenzen. Er hat mit seinen Songs seinen ganz eigenen Stil und Sound gefunden. Keine Halb- oder Vollplayback-Auftritte. Kein „Rums Bums“, keine Glückskeks-Texte, kein Copy und Paste und keine 128 Beat mit der digitalen Kickbase Drum – wenn Jonathan Zelter auf der Bühne steht, dann ist immer seine Live-Band dabei. Und bei Songs wie „Uns kann nichts mehr halten“ setzt er Streicher ein, die den Beat bestimmen.

Jonathan Zelter schreibt auf, was ihn bewegt. Er „arrangiert“ sein Leben und übersetzt es in Lieder, die Geschichten erzählen - von sich und von anderen.

Er schreibt sein Leben in Songs

Schlagerplanet traf diesen außergewöhnlichen Künstler zum Interview unserer beliebten Serie „Wahrheit & Wahnsinn“ in Köln-Pulheim bei der Vorstellung der Newcomerin Natasha Sass, für die Jonathan auch einen Song geschrieben hat.

Der Musiker besuchte als EMAS-Stipendiat der GEMA die Textdichter-Masterclass der Celler Schule. Im Gespräch mit Gabi Breuer-Konze erzählt Jonathan Zelter warum er in den Liedern von Anna Loos so richtig schön versinken kann…

Jonathan Zelter/youtube
Starmaker
Lade weitere Inhalte ...