Howard Carpendale: „Die Jahre des Misserfolgs waren meine Rettung“

Howard Carpendale: „Die Jahre des Misserfolgs waren meine Rettung“

Im Interview

Howard Carpendale macht dem Schlagermagazin „Stars & Melodien“ im Interview ein überraschendes Geständnis: Die Jahre des Misserfolgs seinen seine Rettung gewesen.

Howard Carpendale begann seine Karriere Ende der 1960er Jahre in Deutschland.
Howard Carpendale begann seine Karriere Ende der 1960er Jahre in Deutschland.

Howard Carpendale ist heute einer der größten Stars im Schlager-Universum. Gerade erst hat er sein neues Album „Wenn nicht wir.“ veröffentlicht und geht ab dem 23. Oktober bis in den März 2018, auf Tournee durch Deutschland und Österreich. Doch wie er im Interview mit dem Magazin für Volksmusik und Schlager „Stars & Melodien“ verriet, hätte er fast seine Karriere als Schlagersänger in den Wind geschossen.

Howard Carpendale im Interview

Nach seinen ersten Erfolgen in Deutschland – unter anderem mit dem Song „Das Schöne Mädchen von Seite 1“ – erlebte der gerade erst aus Südafrika umgesiedelte junge Howard Carpendale Anfang der Siebziger Jahre eine Zeit voller Misserfolge. „Mein Ego war angekratzt“, gesteht der 71-Jährige im Interview mit „Stars & Melodien“. Im Nachhinein sieht er es heute so: „Die Jahre des Misserfolgs waren meine Rettung.“ Denn er merkte am Ausbleiben eines Hits, dass die „sogenannten Experten gar keine waren“. Wie ihn seine damalige Frau Claudia vor einem großen Fehler bewahrte, und wie Howard Carpendale seinen Misserfolg in eine der erstaunlichsten Karrieren der Schlagergeschichte verwandelte, lest Ihr in der neuen „Stars & Melodien“ (bis zum 15. November 2017 am Kiosk oder bequem zu bestellen unter abo@klambt.de).

Das ganze Interview mit Howard Carpendale lest Ihr in der aktuellen „Stars & Melodien“.
Das ganze Interview mit Howard Carpendale lest Ihr in der aktuellen „Stars & Melodien“.
©Strars & Melodien

„Stars & Melodien“

Außerdem im Heft: Die geheime Leidenschaft von Carmen Nebel und Andy Borg, Andrea Berg und ihre Familie sowie weitere Interviews mit Bernhard Brink, Gottfried Würcher, Oliver Thomas, Anita und Alexandra Hofmann.

  • Die neue „Stars und Melodien“ Nr. 5/2017 gibt es bis zum 15. November bei jedem gut sortierten Zeitschriftenhändler und jederzeit im Abo.

Die neue „Stars und Melodien“ Nr. 5/2017 gibt es ab Donnerstag, 21. September, bei jedem gut sortierten Zeitschriftenhändler
Die neue „Stars und Melodien“ Nr. 5/2017 gibt es ab Donnerstag, 21. September, bei jedem gut sortierten Zeitschriftenhändler und im Abo.
©Stars & Melodien
Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...