Exklusiv

Bata Illic: Mein erstes Mädchen ist immer noch meine Ehefrau…

Bata Illic: Mein erstes Mädchen ist immer noch meine Ehefrau

Seit 56 Jahren verheiratet

Die Schlagerbranche ist zur Zeit im dynamischen, digitalen Umbruch. Da ist es schön von Zeit zur Zeit auch mal mit einem Künstler zu sprechen, der für die Werte Konstanz und Beständigkeit steht und seit nun über 60 Jahren auf der Bühne singt. Über die Gelassenheit eines Bata Illic im Interview mit SchlagerPlanet können wir nur staunen. Und das ist wirklich cool!

Bata Illic
Schlager-Legende Bata Illic singt seinen Kult-Hit „Michaela".

Zusammen mit seinen Freunden Peter Rubin und Chris Roberts hat Bata Illic (Kult-Hit: „Michaela“) früher die Schlager-Hitparaden mit dominiert. Und noch heute steht, der in Belgrad geborene Sänger, Woche für Woche auf der Bühne und singt seine Kult-Schlager wie „Schwarze Madonna“, „Ich hab noch Sand in den Schuhen aus Hawaii“ oder „Ich möcht' der Knopf an deiner Bluse sein“ vor jungen und alten Schlager-Fans.

Im September wird Bata Illic 80 Jahre alt! Ein wirklich runder Geburtstag und ein Leben für den Schlager. Grund genug, am Rande der „Schlagernacht in Weiß“ die Schlager-Legende zu unserer beliebten und exklusiven Interview-Serie „Wahrheit & Wahnsinn“ zu bitten. Im Gespräch mit Gabi Breuer-Konze verrät der sympathische Sänger von der Beständigkeit in seinem Leben.

Dazu gehört auch sein Privatleben. Olga, war seine erste große Liebe, die er dann auch geheiratet hat. Nach 56 Jahren sind die zwei immer noch ein glückliches Paar und leben in München.

Im Dschungelcamp wurde er zu Kult-Star

Seinen Kult-Status bekam Bata Illic nicht zuletzt auch durch seine Teilnahme am „Dschungelcamp“ (2008) von RTL. Die Zuschauer wählten ihn ins Finale. Sieger war damals auch ein Schlager-Sänger und Moderator: Ross Antony

Privat verbringt der Sänger seine Zeit gerne am Meer, romantische Gedanken in seinen Liedern sind ihm wichtig und er möchte seinen Zuhörern eine Geschichte in seinen Schlagern erzählen.

Und dann leuchten seine Augen. Bata Illic erzählt von seinem Idol Frank Sinatra. Mit dessen Orchester durfte er sogar eine Aufnahme in einem Studio in New York machen – ein Geburtstagsgeschenk seiner Frau Olga.

Warum Bata Illic sehr gläubig ist, was er noch in der Zukunft plant und warum er sich für die Liebe statt Karriere entschieden hat, erzählt er uns im Interview. Für uns von SchlagerPlanet ist diese kleine „Zeitreise“ eben auch ein „zeitgeschichtliches Dokument“ der Deutschen Schlager-Historie…

© Bata Illic/youtube
Starmaker
Im Multiteaser anzeigen
Aus
Lade weitere Inhalte ...