Schlager-Charts: Der Wendler und Tanja Lasch steigen neu ein

Top 20

Michael Wendler und Tanja Lasch steigen neu in die Top 20 der Schlager-Charts ein. Wo sie stehen und alle anderen Platzierungen seht ihr in den SchlagerPlanet-Charts der Kalenderwoche 27 – 2019.

SchlagerPlanet präsentiert die Schlager-Charts, ermittelt durch GfK-Entertainment.
SchlagerPlanet präsentiert die Schlager-Charts der Kalenderwoche 27-2019, ermittelt durch GfK Entertainment.

Jede Woche präsentiert Euch SchlagerPlanet die Offiziellen Deutschen Schlager Charts, die im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. von GfK Entertainment ermittelt werden. SchlagerPlanet hält Euch über die brandheißen Neuigkeiten der Schlager-Charts auf dem Laufenden!

SchlagerPlanet präsentiert die Schlager-Charts der Kalenderwoche 27-2019, ermittlt durch GfK Entertainment.
SchlagerPlanet präsentiert die Schlager-Charts der Kalenderwoche 27-2019, ermittelt durch GfK Entertainment.

Der König des Pop-Schlager ist wieder da

Das ist er wieder: Michael Wendler ist mit seinem neuen Album „Stunde Null“ sensationell auf Platz 3 der Schlager-Charts eingestiegen. Die Platzierung der CD zeigt, dass die ganzen Negativ-Schlagzeilen um des Wendlers neue Freundin ihm nicht schaden, wenn es darum geht, dass seine Fans seine Musik hören wollen.

Ebenfalls neu in den Top 20 ist Tanja Lasch. Sie klettert mit ihrem neuen Album „Zwischen Lachen und Weinen“ immerhin direkt von 0 auf Platz 8. Und auch die Amigos haben eine Neuveröffentlichung: Es ist eine Zusammenstellung der „30 schönsten Sommerschlager“.

Ganz oben in den Schlager-Charts bleibt alles beim Alten: Beatrice Eglis „Natürlich!“ und Ben Zuckers „Wer sagt das?!“ regieren weiter von der Spitze. Einen kleinen Abfall muss dagegen Eloy de Jong hinnehmen. Nachdem sein „Kopf aus – Herz an“ in der vergangenen Woche dank neuveröffentlichter „…und tanz!“-Version der CD von Rang 19 auf Platz 3 vorschoss, fällt das Album  in dieser Woche wieder zurück auf Rang 7.

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...