Riesige Überraschung in den Schlager-Charts

Top 20

Wo kommen die denn her? Eine Band stürmt mit ihrem Album überraschend in die Top Ten der Schlager-Charts. Wo sie gelandet ist und alle weiteren Platzierungen seht ihr in den Schlager-Planet-Charts der Woche 38 – 2018.

SchlagerPlanet präsentiert euch jede Woche die aktuellen neuen Schlagercharts, ermittelt durch GFK-Entertainment.
SchlagerPlanet präsentiert euch jede Woche die aktuellen neuen Schlagercharts, ermittelt durch GFK-Entertainment.

Jede Woche präsentiert Euch SchlagerPlanet die Offiziellen Deutschen Schlager Charts, die im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. von GfK Entertainment ermittelt werden. SchlagerPlanet hält Euch über die brandheißen Neuigkeiten der Schlager-Charts auf dem Laufenden!

SchlagerPlanet präsentiert euch jede Woche die aktuellen neuen Schlagercharts, ermittelt durch GFK-Entertainment.
SchlagerPlanet präsentiert euch die Top 20 der Schlager-Charts für die Woche 38/2018.

Riesen-Sensation in den Schlager-Charts! Die Draufgänger rauschen mit ihrem neuen Album „#Hektarparty“ nur so durch die Schlager-Charts bis auf Platz sechs vor. Dass die Österreicher mit ihren Coverversionen im Polka-Stil so einen riesigen Erfolg haben, liegt sicher auch an ihrer etwas zünftigeren Version von Joshs skurriler Hymne auf eine tanzbegeisterte Dame namens „Cordula Grün“, die sich gerade zum diesjährigen Wiesn-Hit mausert.

Die Draufgänger mit Cover von „Cordula Grün“ erfolgreich

Abgesehen von dem überraschenden Einstieg der Draufgänger gibt’s ein wenig Geruckel, aber kaum echte Bewegung in den Schlager-Charts. Ganze fünf Plätze bleiben unverändert zur Vorwoche. Darunter auch die beiden ersten Positionen, die schon seit einiger Zeit von den erfolgreichsten Newcomern der Szene in den letzten Jahren belegt werden: Kerstin Ott und Ben Zucker. Auf Platz drei rückt dagegen ein Kinderstar aus den 60ern vor. Es ist Hein Simons, dem in der vergangenen Woche der Wiedereinstieg in die Schlager-Charts glückte. Sein Duett-Album mit seinem früheren Ich „Heintje und ich“ aus dem letzten Jahr entwickelt sich zu einem echten Dauerbrenner. Rauf nach oben geht es auch für KLUBBB3, die mit ihrem diesjährigen Album „Wir werden immer mehr!“ ganze elf Plätze von der 19 auf die acht hinaufschießen.

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...