Andrea Berg: Lug und Trug?

Die Geschichte dahinter

Große Gefühle und ein Blick in ihr tiefstes Inneres erlebt man bei Andrea Bergs Liedern. Dazu gehört auch einer ihrer größten Hits „Du hast mich tausendmal belogen“. SchlagerPlanet hat die Geschichte zum Song.

Andrea Berg Lieder
Pure Emotion gibt es bei den Hits von Andrea Berg.

Andrea Berg ist ein Gefühlsmensch durch und durch. Ob Trauer, Wut, Heiterkeit oder Lebensfreude – in ihren Liedern stecken all ihre Gefühle. Was viele Fans nicht wissen: Andrea Berg schreibt ihre Texte zu den Liedern alle selbst! So auch für „Du hast mich tausendmal belogen“. Wen meint die Sängerin damit?

Andrea Berg singt von einer verlorenen Liebe. Diese Liebe konnte nicht überstehen, weil der Partner einfach nicht bereit genug war. In den ersten Zeilen heißt es:

  • „Du brauchst das Gefühl frei zu sein. Niemand, sagst Du, fängt Dich ein. Doch es war total Liebe pur. Manchmal frag ich mich warum Du.“**

Die Ehrlichkeit in ihren Liedern und die Gefühlsoffenbarungen machen Andrea Berg authentisch. Sie erlebt wie jeder andere Mensch Höhen und Tiefen, ist mal traurig und dann auch wieder voller Heiterkeit. Das Lied „Du hast mich tausendmal belogen“ spricht nicht nur Andrea Berg aus der Seele, sondern auch vielen ihrer Fans. Manchmal muss man auch jemanden ziehen lassen, um glücklich zu werden. Im Refrain heißt es:

  • „Du hast mich tausendmal belogen. Du hast mich tausendmal verletzt. Ich bin mit Dir so hoch geflogen. Doch der Himmel war besetzt. Du warst der Wind in meinen Flügeln. Hab so oft mit dir gelacht. Ich würd es wieder tun. Mit dir, heute Nacht.“

Das Lied erschien bereits 2001 auf dem Album „Wo liegt das Paradies“ und wurde ein riesiger Erfolg. Nach der „Andrea Berg – Die 20 Jahre Show“ Anfang Januar, schaffte es das Lied erneut in die deutschen Charts. Momentan produziert Andrea Berg ihr neues Album „Atlantis“ und auch hier dürfen sich alle Fans auf neue emotionale Lieder freuen.

Das sind die besten Andrea Berg Hits! Klickt hier!

Tickets für die „Atlantis-Tournee 2014“ könnt Ihr Euch hier sichern!

Mehr über die „Atlantis-Tour 2014“ erfahrt Ihr hier!

Sarah Köhler
Lade weitere Inhalte ...