Schlager-Newcomer: Der Wiener Alf schenkt uns „Amore Amore Amore“

Zeit für neue Helden!

Der Österreicher Alf wird als einer der heißesten Newcomer des Jahres im Schlagerbereich gehandelt. Mit seiner Debüt-Single „Amore Amore Amore“ zeigt er warum das so ist!

Lässiger Schlager-Pop mit viel Rock’n’Roll-Haltung und einer ordentlichen Ladung Wiener Schmäh: Das ist der Newcomer Alf, der mit seiner Debüt-Single „Amore Amore Amore“ für gehörig Aufregung im Schlager-Universum sorgen dürfte. Der erste Song ist klassischer Pop-Schlager mit viel Herz und Romantik, sowie einem Text, der schon nach ein paar Sekunden nicht mehr aus dem Kopf geht. Vorhang auf für Alf!

Alf: Ein vielversprechendes neues Gesicht in der Schlager-Welt 

Spätestens seit Ben Zucker ist klar, dass man es auch als Newcomer schnell in die Herzen der Schlager-Fans schaffen kann. Alf schlägt mit seinem Stil in eine ähnliche Kerbe, ist vom Songwriting und der Produktion her, trotz aller Gitarren, aber wesentlich näher am klassischen Schlager orientiert als die Berliner Reibeisenstimme. Im Pop-Segment sind Wiener Bands ohnehin gerade angesagt wie eh und je, das zeigt der Erfolg von Gruppen, wie Wanda, Bilderbuch oder Granada. Somit hat Alf mit diesem Mix beste Voraussetzung eine breite Hörerschaft zu erreichen. 

Doch jetzt genug geredet, macht euch am besten selbst einen Eindruck von Alfs Debüt „Amore Amore Amore“!

Richard Strobl
Lade weitere Inhalte ...