Roland Kaiser Roland Kaiser

Roland Kaiser

Roland Kaiser: Diskografie

  • 1976: „Verde - Frei - Das heißt allein“
  • 1977: „Nicht eine Stunde tut mir leid“
  • 1979: „Etwas von mir“
  • 1980: „Santa Maria“
  • 1982: „In Gedanken bei dir“
  • 1983: „Gefühle sind frei“
  • 1984: „Ich fühl’ mich wohl in deinem Leben“
  • 1985: „Herz über Kopf“
  • 1985: „Die schönsten Liebeslieder der Welt“
  • 1986: „Ich will dich“
  • 1989: „Auf dem Weg zu dir“
  • 1989: „Seitenblicke“
  • 1989: „Frauen“
  • 1991: „HerzZeit“
  • 1992: „Südlich von mir“
  • 1993: „Verrückt nach dir“
  • 1995: „Heute und hier“
  • 1996: „Grenzenlos“
  • 1998: „Grenzenlos II“
  • 1999: „Mitten im Leben“
  • 2001: „Alles auf Anfang“
  • 2003: „Pure Lust“
  • 2006: „Kinderzeit“
  • 2007: „Sexy“
  • 2009: „Wir sind Sehnsucht“
  • 2009: „Besinnliche Weihnacht“
  • 2011: „Alles ist möglich“
  • 2014: „Seelenbahnen“
  • 2016: „Auf den Kopf gestellt“
  • 2017 „Stromaufwärts“
Bild wird geladen
Roland Kaiser dreht mit 65 Jahren noch einmal richtig auf.

Auf welchem Roland Kaiser Album ist der Tatort-Song?

Treue Fans wissen natürlich, dass der Sänger 2013 bei dem Tatort „Summ, summ, summ“ als Zugpferd für 12,81 Millionen Zuschauer sorgte. Eine traumhafte Einschaltquote und der Rekord für die liebste Krimisendung der Deutschen. Der Radiosender WDR 4 verloste für die Dreharbeiten 230 Komparsenplätze für die Konzertszene mit Schlagerstar „Roman König“ – 130.000 Bewerbungen gingen ein. Den Song, den er in der Szene performte, hört man als einzigen neuen Titel auf „Gold – Die neue Best-of“. Bis heute ist nicht klar, wieso diese Roland Kaiser-CD ohne „Egoist“ erscheinen sollte. Der Sänger wollte die Veröffentlichung des Titels auf dem Tonträger bis zuletzt verhindern.

Roland Kaisers „Santa Maria“

Wenn wir auf Roland Kaisers Alben zurückschauen, können wir uns an großartige Hits wie „Santa Maria“, „Schachmatt“ oder „Joana“ erinnern. „Santa Maria“ wurde beispielsweise 1,2 Millionen Mal verkauft und einer der größten Hits unter Roland Kaisers neuen Singles. Ironischerweise wollte die Plattenfirma des Sängers den Titel zunächst gar nicht veröffentlichen, erst nach einigen Jahren des Bangens wurde der spätere Kulthit Mitte der 80er doch noch veröffentlicht.

Lade weitere Inhalte ...