Alexander Klaws

Alexander Klaws

Alexander Klaws: Alles über den ersten DSDS-Gewinner

 

Durch DSDS wurde das sympathische Gesangstalent deutschlandweit bekannt. Doch er ist viel mehr als nur ein Castingshow-Gewinner. Alles über Alexander Klaws DSDS-Zeit, Interviews, privates und vieles mehr, erfahrt Ihr in unserem Alexander Klaws Wiki.

Bild wird geladen
Alexander Klaws Wiki
Sympathisch und talentiert - das ist Alexander Klaws!

Schon mehr als zehn Jahre ist es her, dass Alexander Klaws DSDS, „Deutschland sucht den Superstar“, gewinnen konnte. Er ist bis heute der Gewinner, der mit am meisten aus seinem Gewinn herausgeholt hat, denn noch heute ist er groß im Geschäft und zeigt auf diversen Musicalbühnen sein Können. Alles über das sympathische Allroundtalent könnt ihr hier im Alexander Klaws Wiki nachlesen.

Alexander Klaws: Steckbrief

  • Name: Alexander Klaws
  • Geburtstag: 3. September 1983
  • Geburtsort: Ahlen
  • Haarfarbe: dunkelblond
  • Augenfarbe: blau-grün
  • Größe: 1,83 m
  • Idole: Phil Collins, Robbie Williams
  • Hobbys: Musik, Sport, Freunde
  • Motto: „Lebe Deinen Traum und träume nicht Dein Leben!“

Alexander Klaws: Privatleben

Karriere und Privatleben ist schwer unter einen Hut zu bekommen, das weiß auch der Musicalstar nur zu gut. Dennoch läuft bei ihm auch privat alles wie am Schnürchen. Am 03. September 1983 in Ahlen geboren, wuchs er in Sendenhorst auf, wo er auch seine Jugend verbrachte. Bereits früh spielte er in der Big Band des Immanuel-Kant-Gymnasiums in Münster. Er wusste schon in jungen Jahren, dass er einmal mit seiner Musik groß rauskommen will und wird. Dafür hat Alexander Klaws auch einiges auf sich genommen. Heute kann er dafür mit Stolz behaupten, dass er es geschafft hat, sich als Popsänger, Schauspieler, Musicaldarsteller und Moderator zu etablieren und sich einen Namen zu machen.

Auch in der Liebe läuft es rund für den Sympathieträger. Während der Probearbeiten zu dem Musical „Tarzan“, in welchem er von Mai 2010 bis Juni 2013 die Hauptrolle spielte, lernte er seine jetzige Freundin Nadja Scheiwiller kennen. Diese war zu der Zeit die Zweitbesetzung für Jane, Tarzans Liebelei im gleichnamigen Musical. Es ist also nahezu eine Liebesgeschichte, wie es nur in Disney-Filmen vorkommt. Beide sind seitdem glücklich miteinander und können sich auch eine gemeinsame Zukunft mit Kindern und Eigenheim vorstellen. Man darf gespannt sein, wann im Hause Klaws die Hochzeitsglocken läuten.

Alexander Klaws: DSDS und Karriere

Alexander ist wirklich ein Allroundtalent wie es im Buche steht. Egal ob singen, tanzen, schauspielern oder moderieren, das junge Talent kann einfach alles. So außergewöhnlich wie er selbst ist, so hat auch seine Karriere angefangen. Sein Fernsehdebüt hatte der junge Alexander bereits mit zehn Jahren bei der „Mini Playback Show“. In der Show, welche von Marijke Amado moderiert wurde, gab der kleine Superstar „What is love“ von Haddawayzum Besten. Schon damals wusste Alexander, dass er für die Bühne geboren wurde und dass er auch in Zukunft gerne auf dieser stehen würde. Im Jahr 2002 nutze er dann seine Chance und bewarb sich bei der allerersten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“, die in Deutschland ausgestrahlt wurde. 2003 stand dann fest: Der erste DSDS-Gewinner in Deutschland heißt Alexander Klaws. Mit unglaublichen 70,1 Prozent konnte er sich im spannenden Finale durchsetzen und die Zuschauer überzeugen.

DSDS hat der sympathische Sänger also für sich entscheiden können und daraufhin schnellte seine Karriere rapide nach oben. Er erhielt einen Plattenvertrag von Sony BMG und veröffentlichte zahlreiche Lieder und Alben. Gleich mit seiner Debüt-Single „Take me Tonight“, welche von keinem geringeren als Dieter Bohlen produziert wurde, erreichte Alexander Klaws Platinstatus. Auch die Single „Free like the Wind“ schaffte es auf Platz eins der deutschen Charts. Die Alben „Take your Chance“ und Here I am“ schafften es ebenfalls an die Spitze der Verkaufscharts.

Ebenfalls im Jahr 2003 veröffentlichte der Interpret seine Autobiographie „Ich bin’s – Alexander“. Sein musikalisches Talent förderte er, indem er sich an der der Joop van den Ende Academy in Hamburg ausbilden ließ. Dort schloss er nämlich eine Ausbildung zum Musicaldarsteller, mit dem Schwerpunkt Gesang, Tanz und Schauspiel, ab. 
Diese Ausbildung ebnete auch seinen weiteren beruflichen Werdegang. Von 2006 bis 2008 spielte Alexander Klaws in dem Musical „Tanz der Vampire“ in Berlin die Rolle des Alfred, eine von vier Hauptrollen. Ebenfalls im Jahr 2008 erschien sein viertes Album „Was willst Du noch?!“, welches ausschließlich Lieder auf Deutsch beinhaltete. Sein schauspielerisches Talent zeigte Alexander auch in der Sat.1-Telenovela „Anna und die Liebe“ in der er zwei Jahre lang mitgewirkt hat.

Das Musical ist und bleibt aber seine Heimat. Deshalb war Alexander von 2010 bis 2013 auch in der Hauptrolle „Tarzan“ im gleichnamigen Musical in Hamburg zu sehen. Am 23. September 2011 veröffentlichte er sein fünftes und gleichzeitig zweites deutschsprachiges Album „Für alle Zeiten“.

Lade weitere Inhalte ...