Rea Garvey: Happy Birthday zum 45.

Rockstar feiert Geburtstag

Heute wird ein irischer Rockstar 45 Jahre alt! Rea Garvey kann sich heute groß feiern lassen. In den letzten Jahren startete er so richtig durch. Nach der Band-Trennung 2010 von Reamonn ist er nun solo richtig erfolgreich.

Rea Garvey
Rea Garvey feiert heute seinen 45. Geburtstag.

Raymond Michael Garvey heißt der irische Künstler bürgerlich, der am 3. Mai 1973 in Count Kerry geboren wurde. Rea Garvey – wie ihn die meisten kennen – feiert heute seinen 45. Geburtstag. Auf den runden Geburtstag kann der Sänger und Gitarrist anstoßen! Auch bekannt als ehemaliges Mitglied der Band Reamonn, die sich 2010 auflöste, gilt er heute als einer der ganz Großen im Rock-Pop-Geschäft.

Sein Weg…

Rea Garvey wuchs im irischen Tralee auf und hat sieben Schwestern. Er lernte wohl schon früh, sich durchzusetzen. Ende der 90er Jahre zog es ihn nach Deutschland, so er sich vorerst als T-Shirt-Verkäufer auf Festivals über Wasser hielt. Zeitgleich hielt er per Zeitungsanzeige ausschaut nach Bandmitgliedern. Denn Musik war schon immer sein Ding. So traf er auf Mike Gommeringer, Sebastian Padotzke, Uwe Bossert und Philipp Rauenbusch und zusammen wurden sie zu Reamonn. Die Rockband bringt man auch mit dem Hit „Supergirl“ aus dem Jahr 2000 in Verbindung. 2010 löste sich die Gruppe auf.

Rea arbeitet anschließend nicht nur solo, sondern auch viel mit Kollegen zusammen. Zu seinen bekannteren Hits zählt zum Beispiel eine Version von „All Good Things (Come to an End)“. Diesen Nummer-Eins-Hit nahm er 2006 mit Nelly Furtado auf. Ein Jahr später veröffentlichte der Künstler den Soundtrack zu „Keinohrhasen“, dem Film von und mit Til Schweiger.

Auch privat könnte es für den 45-Jährigen nicht besser laufen: Er ist seit 2002 glücklich verheiratet und lebt mit Frau und Kind in Berlin und im Hessischen Hadamar.

Meinung gefragt

Rea Garves saß auch schon in der Jury von „Unser Star für Oslo“, an der Seite von Stefan Raab, als es darum ging, den deutschen Teilnehmer für den Eurovision Song Contest 2010 zu finden.

Die Meinung des Stars war aber auch 2011 bis 2012 als Coach bei der ersten Staffel von „The Voice of Germany“ gefragt, bei der er einer der fünf Juroren war.

Neben diesen vielen Tätigkeiten hat es Rea Garvey geschafft, im März 2018 sein neues Album „Neon“ herauszubringen. Damit geht er in diesem Sommer auf Open-Air-Tour.

Alles Gute, du Superstar!

Am heutigen 3. Mai 2018 darf sich der Sänger aber einmal kurz ausruhen, durchatmen und sich feiern lassen. Alles Gute zum 45. Geburtstag, lieber Rea! Auf noch viele weitere erfolgreiche Jahre!

Übrigens: Wenn ihr stets aktuell informiert sein wollt, könnt ihr auch die Facebook-Seite von Rea Garvey liken und garantiert nichts mehr verpassen!

Stephanie Hirschvogl
Lade weitere Inhalte ...