Happy Birthday, Heino! Eine Legende feiert Geburtstag!

Ehrentag

Heinos Karriere boomt und heute vermutlich auch seine ganz private Party, denn heute ist der 80. Geburtstag des Volksmusik-Rockers. Wir wünschen alles Gute!

Heino wird 80 Jahre alt.
Heino wird 80! Kaum zu glauben...

Es ist kaum zu glauben, aber Heino rockt auch noch im hohen Alter. Vielleicht ist aber auch genau das sein Jungbrunnen? Zu seinem 80. Geburtstag sagt Heino zu SchlagerPlanet: "Genau, ich werde 80, aber ich fühle mich körperlich und mental wie ein 50-Jähriger und freue mich, dass ich mich 2019 gebührend von meinen Fans verabschieden kann. Bevor es aber im nächsten Jahr losgeht, werde ich mich mit meiner wunderbaren Frau Hannelore in den Urlaub verabschieden, wobei ich nicht weiß wo es hingehen wird. Sie will mich überraschen und ich bin gespannt, ob es ihr gelingt.“

Heino: Rückblick

Heino ist seit 60 Jahren im Musikgeschäft, hat mit über 50 Millionen Tonträgern in Deutschland mehr verkauft als die Beatles, 98 Prozent aller Bundesbürger kennen ihn. Der Sänger hat mit seiner unverwechselbaren Baritonstimme, dem blonden Haar und der Sonnenbrille schon längst auch über die Landesgrenzen hinaus Kultstatus erreicht. Seine Lieder sind unvergessene Klassiker. Er ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Schlager- und Volksmusikstars Deutschlands. Mit seinem letzten Album „Und Tschüss“, das am 23. November veröffentlicht wurde zeigt Heino, dass er nach 60 Jahren auf der Bühne immer noch die Menschen bewegen kann. Auf seiner letzten Tournee im März 2019 will er sich von seinem Publikum verabschieden.

Seit einigen Jahren setzt Heino auf Rocker-Schwarz, Totenkopfringe und Lederklamotten. Dieser krasse Imagewandel hat die ganze Musikszene aufgemischt. Während viele Schlagerfans erst einmal skeptisch waren, haben sich hartgesottene Rockbands wie „Knorkator“ oder „Rammstein“ sofort begeistert auf seine Seite geschlagen und sogar Kollegen aus der Schlagerwelt hat der Neu-Rocker überzeugt.

Was davor geschah

Nachdem die anfängliche Skepsis verflogen war, bekam Heino immer mehr Fans hinzu. Der rockige Heino hat noch einmal eine steile Karriere hingelegt. Doch nicht zu verachten ist auch sein bisheriger Erfolg. Wahrgenommen hat man ihn erstmals 1967, da kam nämlich seine erste Platte raus namens „Kein schöner Land in dieser Zeit“. Was seitdem um den blonden Musiker geschah, ging in die Musikgeschichte ein.

Madleen Schröder
Lade weitere Inhalte ...