Lieder jener Sommernacht - Songs zum Geburtstag einer großen Sängerin

Happy Birthday!

Durch eine Schicksalsfügung konnte Dahlia Lavi einst aus bescheidenen Verhältnissen in einem kleinen Dorf zur großen Diva von Welt werden. Heute hätte sie Geburtstag gefeiert und wir erinnern uns mit ihren schönsten Songs!

Daliah Lavi Songs
Eine große Sängerin wäre heute 76 Jahre alt geworden: Daliah Lavi.

Heute hätte Daliah Lavi ihren 75. Geburtstag gefeiert! Am 12. Oktober 1942 ist sie in Schawe Zion im Völkerbundsmandat für Palästina geboren. Sie war die Tochter einer Deutschen und eines Russen und lernte Anfang der 50er Jahre als kleines Mädchen Hollywood-Legende Kirk Douglas bei Dreharbeiten in ihrem Heimatort kennen. Er arrangierte für Daliah Lavi ein Stipendium, um als Tänzerin an der Königlichen Oper in Stockholm ausgebildet zu werden – diese Schicksalsfügung veränderte ihr Leben grundlegend. Am 3. Mai 2017 verstarb die Sängerin in den USA. Lavi war nicht wirklich krank, aber sehr geschwächt, so dass die Angehörigen bereits damit rechneten, dass sie ihren Geburtstag nicht mehr erleben werde.

Heute hätte Daliah Lavi ihren 76. Geburtstag gefeiert und wir erinnern uns mit den Lieblingsliedern der Künstlerin.

Daliah Lavi Songs: „Oh, wann kommst Du“

1970 kletterte das Lied bis auf Platz vier – Rekord für Daliah Lavi! Sie war damit 24 Wochen in den deutschen Charts.

Daliah Lavi/youtube

Daliah Lavi Songs: „Meine Art, Liebe zu zeigen“

1972 war der Song acht Wochen in den deutschen Charts und schaffte es bis auf Platz 25.

Daliah Lavi/youtube

Daliah Lavi Songs: „C’est la vie“

2008 feierte Daliah Lavi ein erfolgreiches Comeback und gelangte mit dem Album „C’est la vie“ auf Platz 22 – zum ersten Mal nach 28 Jahren! Bei Moderator Florian Silbereisen erhielt sie damals beim „Adventsfest der 100.000 Lichter“ Gold für über 100.000 verkaufte Exemplare des Albums in Deutschland.

Daliah Lavi/youtube

Es ist großartig, wie die Sängerin mit ihren Texten immer wieder den Punkt trifft:

„C’est ca la vie – Genauso ist das Leben

es kommt fast nie, so wie man sich das denkt.

Die Phantasie liegt immer knapp daneben,

doch das was passiert, funktioniert irgendwie.

C’est la vie – oh oui, c’est la vie.“

Und dann kam der Abschied von der Bühne bei Carmen Nebel 2011. Sie sang ein „letztes Lied“ und verabschiedete sich zumindest von ihrem Publikum.

Daliah Lavi/youtube
Jennifer Victoria Withelm
Lade weitere Inhalte ...