Daliah Lavi: Schlagersängerin stirbt mit 74 Jahren

Weltstar gestorben!

Daliah Lavi ist tot! Die Schlagersängerin und Schauspielerin starb im Alter von 74 Jahren in den USA. In Deutschland wurde sie vor allem mit ihren Liedern „Oh, wann kommst du?“ oder „Willst Du mit mir geh’n?“.

Weltstar Daliah Lavi ist im Alter von 74 Jahren gestorben.
Weltstar Daliah Lavi ist im Alter von 74 Jahren gestorben.

Eine traurige Nachricht: Daliah Lavi ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Die weltberühmte Sängerin und Schauspielerin starb nach Angaben von „Bild“ bereits am gestrigen Mittwoch, 3. Mai, in den frühen Morgenstunden zu Hause in ihrem Wohnort Ashville in den USA.

Der Schlager trauert um Daliah Lavi

Daliah Lavis Manager Wolfgang Kaminski sagte dem Boulevardblatt: „Ich bekam die Nachricht von Daliahs Tod von ihrem Ehemann Chuck Gans. Er sagte zu mir am Telefon: ,Daliah is gone' – Daliah ist gegangen. Lavi war nicht wirklich krank, aber sehr geschwächt, so dass die Angehörigen bereits damit rechneten, dass sie ihren 75. Geburtstag nicht mehr erleben werde. Dieser wäre am 12. Oktober gewesen.

In Deutschland ist Daliah Lavi vor allem bekannt durch ihre Schlager „Oh, wann kommst du?“, „Willst Du mit mir geh’n?“, „Jerusalem“ oder „Wär ich ein Buch“ und ihre Rolle der Halb-Indianerin Paloma Nakama in der Karl-May-Verfilmung „Old Shatterhand“ von 1964. Internationalen Ruhm erlangte die gebürtige Israelin mit Hollywoodfilmen wie der James-Bond-Parodie „Casino Royale“.

Herzliches Beileid an alle Fans und Freunde der großen Daliah Lavi!

Patrick Kollmer
Lade weitere Inhalte ...