Absturz bei Fantasy

„Hurra, ich lebe noch“

Das Duo Fantasy freut sich momentan über riesige Erfolge. Bandmitglied Martin Marcell stürzte jetzt trotzdem ab – Dank seiner Freunde und Familie. Seht hier das Video zu einem besonderen Geburtstagsgeschenk.

Martin Marcell Hein Fantasy
Martin Marcell: Mutig und entschlossen - auch beim Fallschirmsprung!

Im Januar hatte Fantasy-Mitglied Martin Marcell Geburtstag. Seine Freunde und Verwandten schenkten ihm einen ganz besonderen Tag: Den Absprung aus einem Flugzeug. Kürzlich löste er seinen Geschenkgutschein ein und ließ sich mit der Kamera dabei begleiten.

Auf seinem privaten YouTube-Kanal betitelte er den freien Fall mit:

„Hurra ich lebe noch :-))))“

Seht selbst die beeindruckenden Bilder:

Ganz schön mutig, Martin!
©Martin Hein

Mit seinem Kollegen Freddy März stürzt er glücklicherweise nicht ab, sondern steigt steil empor. Die beiden sind Freunde und feiern als Duo Fantasy große Erfolge. Mit Songs wie „Geh mit ihm“, „Alle wissen es schon“ oder „Halleluja“ machten sie sich schnell einen Namen, der lang ersehnte Durchbruch kam aber erst vor einigen Monaten.

Andrea Berg höchstpersönlich und ihr Management wollten Fantasy als Support für die Show der Schlagerkönigin! Die beste Werbung für die Band und endlich kam die große Fan-Basis. Andreas Ferber, der Sohn von Andrea Bergs Ehemann Uli Ferber, übernahm das Management von Fantasy. 2012 erschien das Best-of-Album des Duos anlässlich ihres 10-jährigen Jubiläums. Das Album erreichte Gold-Status. Auch ihr aktuelles Album „Endstation Sehnsucht“ platzierte sich sofort unter den Top 3 der deutschen Charts.

Lest hier das ausführliche Fantasy-Interview mit SchlagerPlanet!

Martin Marcell darf sich also freuen, nach dem Sturz kommt weiterhin der steile Aufstieg! Seine Frau Tanja Lasch ist bestimmt stolz auf ihn, das er sich den freien Fall aus dem Flugzeug getraut hat.

Jennifer Victoria Withelm
Lade weitere Inhalte ...