Nächster Hit? Mark Forster veröffentlicht „Chöre“

Neues Video

Mark Forster schickt seinen neuen Song ins Rennen: Mit „Chöre“ liefert er gleichzeitig den Titelsong des Kinofilms „Willkommen bei den Hartmanns“. Und nicht nur der Film verspricht ein ein Highlight in diesem Herbst zu werden...

Mark Forster Chöre
Mark Forster präsentiert sein neues Video.

Der neue Kinofilm „Willkommen bei den Hartmanns“ von Simon Verhoeven verspricht schon vor Kinostart eine der erfolgreichsten deutschen Produktionen des Jahres zu werden. Mit Elyas M’Barek, Florian David Fitz, Heiner Lauterbach, Palina Rojinski, Senta Berger und Eric Kabongo liest sich der Cast schon einmal wie das perfekte Drehbuch. Dazu liefert den Titelsong kein geringerer als Mark Forster, der aktuell zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern gehört. Wenn diese Kombination nicht mal für klingelnde Kinokassen sorgt.

Mark Forster schickt neuen Hit ins Rennen

„Au revoir“, „Flash mich“, „Bauch und Kopf“ oder „Wir sind groß“ – Songs aus dem Hause Mark Forster sind Erfolgsgaranten. Seit über zwei Jahren sorgt der 32-Jährige für Popmusik made in Germany, die den Stempel mit Stolz tragen kann. Und auch der neue Titel klingt, als könne er sich in diese Riege einreihen. „Chöre“ heißt das neue Mark Forster Lied, das er heute mit dem dazugehörigen Video auf seiner Facebook-Seite postete. Der Song stammt aus dem aktuellen Album „Tape“, das in diesem Jahr veröffentlicht wurde und schafft es, nicht einmal eine halbe Stunde nach Veröffentlichung, die Fans bereits zu begeistern. „Bestes Lied aller Zeiten“ heißt es in einem Kommentar auf Youtube und auch auf Facebook feiern die Anhänger das Video. „Das ganze Album ist wieder eine Glanzleistung“ schreibt ein User hier.

Macht Euch selbst ein Bild und schaut Euch das neue Mark Forster Video hier an:

Mark Forster singt „Chöre“.
©Four Music
Stefanie Rigling
Lade weitere Inhalte ...