Carmen Nebel holt legendäre Quoten

Quotenerfolg

Am Samstag meldete sich Carmen Nebel im ZDF zurück. Wie angekündigt, war die Sendung auf ihre Art legendär. Und vor allem die Quoten sollten es ganz schön in sich haben.

Carmen Nebel Legenden
Carmen Nebel grüßt heute aus Berlin.

Am Samstagabend lud Carmen Nebel wieder zu ihrer spätsommerlichen Spenden-Gala im ZDF ein. Als „Show der Legenden“ bezeichnete die Showmasterin die Unterhaltungssendung. Musikalische lebende Legenden zu finden, gelang dem ZDF halbwegs. Im Laufe der Show stellte sich heraus, wer wirklich die Legenden am heutigen Abend sein sollten. Die Mutigen, die Starken und die Hilfsbereiten waren es, die an diesem Abend legendär waren. Doch auch die Quoten stellten sich im Nachhinein als legendär heraus.

Nur Mittel zum Zweck

Andrea Berg, Hansi Hinterseer und auch Beatrice Egli – diese großen Namen der Schlagerwelt gaben bei Carmen Nebel ihr bestes. Andy Borg unterbreitete die Moderatorin sogar ein neues Jobangebot als Weihnachtsmann. Zudem bewiesen sich Comedian Matze Knop, Stefan Mross und der neue Weihnachtsmann als solide Duettpartner der süßesten Kakerlaken der Fernsehlandschaft. Doch am Ende waren sie nur Mittel zum Zweck.

Bei all den lustigen Witzen des ehemaligen „Stadl“-Moderators und dem tosenden Applaus, der Stars wie Al Bano und Romina Power über die Bühne jagte, eigentlich war es ein ernster Abend mit vielen rührenden Momenten.

Mutmachen und Aufrütteln

Im Zeichen der Gründerin der deutschen Krebshilfe Dr. Mildred Scheel stand die Veranstaltung: Stark, bestimmt und unbeirrbar sagte sie der tückischen Krankheit den Kampf, die sie auch selbst als Todesopfer fordern sollte. Mutmachen und Aufrütteln wollte die ZDF-Sendung. Kranke und Geheilte trafen aufeinander und allen wollte Carmen Nebel einen legendären Abend bescheren.

Doch diese Menschen, wie der krebskranke Jonathan oder der geheilte Benjamin, sollten die eigentlich Legenden des Abends werden. Am Ende der Sendung war im Saal klar: Aller Ruhm und alle Ehre bleibt ohne Glanz, wenn die Gesundheit und die Lebensfreude fehlen. Auch Zuhause kam diese Botschaft an.

Tränen der Dankbarkeit

Genau 3.170.874 Euro landeten im Töpfchen der deutschen Krebshilfe. Und die Dankbarkeit und Tränen in den Augen von Fritz Pleitgen, der als Vertreter der deutschen Krebshilfe angereist war, sagten mehr als die gesamten Moderationstexte von Carmen Nebel.

4,17 Millionen Zuschauer verfolgten die Spendengala im ZDF. Dies bedeutete einen Marktanteil von 15,2 Prozent.

Carmen Nebel aus Berlin am 19.9.

Udo Jürgens, Roy Black oder auch Peter Alexander: An Legenden hat die deutschsprachige Musikwelt schon einige hervorgebracht. Dass auch heute noch Legenden in der Schlagerbranche weilen, möchte Carmen Nebel heute Abend beweisen. Ab 20:15 Uhr grüßt die Moderatorin mit „Willkommen bei Carmen Nebel – Die Show der Legenden“ aus dem Berliner Velodrom.

Carmen Nebel ist Eure Lieblingsmoderatorin? Stimmt beim Voting für sie ab!

Was ist eine Legende? Eine Legende prägte, schuf und wurde Teil im kollektiven Gedächtnis einer Gesellschaft. Eine Legende erzählt Geschichten und bleibt über Jahrzehnte ein Symbol für eine Zeit, einen Stil oder ein Lebensgefühl. Nicht immer besiegelt der Tod eines Künstlers seinen Gang auf das Podium der Geschichtsträchtigkeit, wie die Gäste von Carmen Nebel zeigen.

Legende sein oder nicht sein: Die Gäste

Heute muss es legendär werden. Die ZDF-Sendung lud für diesen Fernsehabend sowohl Musik-Urgesteine, als auch junge Musiker ein, die noch viel Zeit haben, um zur Legende aufzusteigen. Diese Gäste sind dabei:

  • Ost-Bands Karat, City und Puhdys sind Fahnenträger der Verbindung zwischen Ost und West
  • Al Bano & Romina Power berührten mit ihrer Musik Herz und Ohren
  • Andrea Berg katapultierte den Schlager nach vorne wie kaum eine andere
  • André Rieu ist Schwiegermutterliebling und Violinen-Virtuose in einem
  • Tony Christie sang mit „Amarillo“ einen Evergreen der 70er Jahre

Zudem begrüßt Carmen Nebel Beatrice Egli sowie Alexander Klaws, die als erfolgreichste „DSDS“-Gewinner in die Geschichte eingehen. Auch Andy Borg, der nach seinem „Stadl“-Aus umso mehr geschätzt wird, ist heute Abend mit dabei. Auf der Couch sind auch Stefan Mross, der mit „Immer wieder sonntags“ laufend Quotenrekorde einfuhr und Hansi Hinterseer, der bewies, dass Volksmusik und Skifahren ein siegendes Doppel bilden.



Heute Abend im ZDF

Carmen Nebel unternimmt einen Streifzug durch unsere legendäre Musikwelt. Um 20:15 Uhr geht es im ZDF los.


Melanie Gladbach
Lade weitere Inhalte ...