„Musikalische Reise“ an Bodensee und Rheinfall

TV-Tipp

Vom Bodensee bis zum Rheinfall lautet heute Abend das Motto der „Musikalischen Reise“. Die beliebte Urlaubsregion bietet auch heute noch einige Inspiration für Größen aus dem Schlageruniversum.

Bild wird geladen
Musikalische Reise SWR
Anita und Alexandra Hofmann begeben sich ebenfalls auf die „Musikalische Reise“.

Der Bodensee ist eine ganz besondere und beliebte Region in Deutschland. Vielleicht macht die „Musikalische Reise“ auch deshalb heute Abend in dieser traumhaften Atmosphäre halt. Der westliche Teil des Sees bis zum Rheinfall bilden die inhaltliche und bildliche Kulisse der Sendung mit Moderator Markus Brock. Die „Musikalische Reise“ beginnt um 20:15 Uhr im SWR.

Das Ziel der Sendung ist es, die verschiedenen Facetten dieser Ecke Deutschlands aufzuzeigen. Dies bezieht sich gleichermaßen auf Musik, Menschen und Sehenswürdigkeiten. Moderator Markus Brock trifft in der Bodensee-Metropole Konstanz eine „Wanderhure“, die mit ihm in die Vergangenheit des riesigen Gewässers und der umliegenden Orte eintaucht.

Die Gäste auf großer See

Der Ausrichtung der Sendung entsprechend verbindet auch mancher der Gäste etwas ganz besonderes mit der Bodenseeregion, die sich über die Schweiz, Österreich und Deutschland erstreckt. Matthias Reim wohnt seit vielen Jahren am Bodensee, besitzt dort ein Tonstudio und hat dort seine Heimat gefunden. Auch die Schweizerin Beatrice Egli, die heute Abend zu Gast ist, kennt das Leben an der See: Sie stammt aus Pfaffikön am Zürcher See.

Außerdem begeben sich diese Künstler auf die „Musikalische Reise“:

Freunde der Bodenseelandschaft und der Volksmusik sollten heute Abend, den 07.07.2018, den SWR einschalten. Um 20:15 Uhr beginnt die „Musikalische Reise“. Die Sendung ist eine Wiederholung aus 2015. 

Melanie Gladbach
Lade weitere Inhalte ...